just be a bit sluggish

03 August

Einmal einen Gang zurückschalten und ein bisschen faul sein dürfen.
Einmal träge sein, ganz ohne schlechtes Gewissen, die Seele baumeln lassen ...
das gehört eindeutig zum Sommerfeeling.!
 
 So oft es irgendwie geht oder es mir mein Dienstplan erlaubt,
findet mein Sommer draussen statt.
Outdoor.
 Auf meinem Fahrrad zum Beispiel.
Oder auf dem Balkon zwischen vielen duftenden Kräutern und dicken Büchern:
Ich bin mit einem Hundertjährigen aus dem Fenster eines Altenheim geklettert,
habe mit einem Jüdischen Mädchen den Himmel berührt und bin mit einem Pilger in Segelschuhen durch halb England gelaufen.
Zauberhafte Sommerlektüre!

 


In der Küche nehme ich momentan meistens nur die Abkürzung.
Das Rendezvous mit meinem Backofen verschiebe ich gerne auf später ;O)
Als kleiner Imbiss oder Snack liegt in der Küche immer ein bisschen erfrischendes Obst bereit.
Fingerfood und Vitamine in einem.
Praktisch!
 
Denn der Sommer schenkt uns eine riesige Auswahl und Fülle an heimischen Früchten.
Ist es das nicht einfach nur herrlich?


Habt ein träges, luftig leichtes Sommerweekend, wo immer ihr gerade seid!
Liebste Grüsse, euer Meisje

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. ..... es bleibt einem ja auch fast nichts anderes übrig bei diesen Temperaturen! Das Gewitter hier hat außer Regen (wiedereinmal) eine extreme Schwüle gebracht; da schalten wir alle einen Gang zurück! Wunderschöne Impressionen - auch eine so hübsche Idee die Emaillekelle in Szene zu setzen ;O) und zu nutzen!

    Allerliebste Grüße und hab ein feines Wochenende - Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Hey, erstmal freue ich mich, dass Du mein Follower bist. Schön, fühl Dich wohl bei mir.
    Deine Deko finde ich wunderbar, die Maritime sowie die Kelle mit den leckeren Pfirsichen. Eine nette Idee.
    Und Bücher im Sommer im Garten sind schöner zu lesen, als im Winter auf der Couch.
    Den Hundertjährigen sowie den Pilger in England kenne ich auch schon, tolle Bücher!
    Nun hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole


    AntwortenLöschen
  3. Die richtigen Bilder bei so einem schönen Gefühl!
    Ein sooo tolles GEfühl: Ferien!
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Auch wenn Temperaturen über der 30°C- Marke und eine Luftfeuchtigkeit von gefühlten 98% nicht so sehr mein Fall sind, liebe ich auch dieses leichte, helle Sommerfeeling. Wenn man abends auf der Terasse die Menschen der Umgebung lachen hört, wenn man nur in leichte Schläppchen schlüpfen muss, bevor man das Haus verlässt, wenn man im Garten die Beerensträucher plündern kann...
    Von deiner Sommerlektüre befindet sich nur der Hundertjährige in unserem Fundus und ein Pilger, der aber in Spanien unterwegs war. ;o)
    Ganz herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
    Anna

    AntwortenLöschen

Instagram

Subscribe