Oops, I did it again

20:39

  Natürlich ist es um Vieles einfacher, neue Dinge und Gegenstände für den Gebrauch oder rein zu Dekozwecken zu erwerben ... aber, ich ziehe doch lieber ohne Einkaufsliste los und lasse mich treiben, mich inspirieren und nicht selten von den Dingen verführen.
Ihr kennt das auch, vom Kauf eines Stuhles bis hin zu der Entscheidung, wo dieser letzten Endes platziert wird, entscheidet in der Regel immer unser Bauchgefühl.
   Ja, so kann ich es stehen lassen: Für mich ist es immer ein Gefühl, das mein Kaufverhalten bestimmt!
 
  Shoppen ist also unterm Strich gesehen ganz einfach.
Frau braucht dazu nur ein paar winzige Basics, nämlich:
  Einen freien Sonntag, 
einen Trödelmarkt im Radius von plusminus einhundert Kilometern 
und last but not least, 
einen starken Mann für alle Fälle ...
Gestern trafen gleich all diese drei Faktoren aufeinander.
In der Wiesbadener Äppelallee!

 Alleine mit dem Blick- und Schwerpunkt auf diese elegante Vernachlässigung und Abgenutzheit zog ich los ... suchte gelebte Gegentände, von Herzen gerne ein bisschen heruntergekommen, abgenutzt und etwas verschlissen ....
denn das macht sie für mich zu einem seltenen, wertvollen Schmuckstück.
 
       
Ich liebe Dinge, die andere vor mir geliebt haben, und dieses Gefühl von Wärme, Vertrautheit und Zartheit. Es sind gelebte Dinge!
Jeder Riss, jeder Kratzer und jede Falte üben dabei ihren ganz besonderen Reiz aus.

 Der Deckel eines alten Bonbonglases aus einem Lebensmittelladen von 1900 ... nun behütet und beschützt er kleine Süßigkeiten für den Nachmittagskaffee und neugierige Naschkatzen. 
Für mich ein kleiner Rohdiamant in ungeahntem Glanz ...
Ein Tritthocker, endlich komme ich nun unfallfrei an die dicken Stricksachen ganz oben im Kleiderschrank. Ich muß lediglich aufpassen, dass der Lack nicht blättert ;o)

Und da ihr mich weiter oben nun schon bei den ersten Weihnachtsnaschereien erwischt habt, halte ich diese hübschen Schachteln erst einmal unter Verschluss. Sie sind ja schon so zum Anschauen schön. Aber ihr solltet mal sehen, wie es darin funkelt und glitzert und glänzt!
So eine richtig schöne Bescherung.
Aber die ist ja erst im Dezember ;o)
 
 Diese Art Nestbau mit ungewissem Ausgang ist für mich die absolute Krönung, die shabby Königsdisziplin.

 A class of its own!

  Habt lieben Dank für euren Besuch, eure wundervollen Worte und Kommentare, 
 I pay with hugs and kisses!

With lots of Love, Meisje

You Might Also Like

17 Kommentare

  1. Hi meine Liebe..
    ..oooohhh.. naaaaaiiiiinnnnn... es war Trödel uff der Äbbelallee??? ... heeeeuuuulllll.. un isch habbn verpasst!!!!

    Jaaaa.. DAS ist einer meiner Lieblingströdelmärkte.. oder der in Wiesbaden Mainzerstraße.. oder Schierstein.. oder .. oder ..oder.. rund um Wiesbaden.. seufz..

    Na, aber wenigstens du hast sooo schöööne Schätze ergattert.. oder gefunden.. oder sie Dich.. ☺ so ein ähnliches Bänkchen habe ich letzt auch mitgebracht..
    Ein zauberhafte Patina.. und das Deckelchen und die Bordüre.. schmelzzzzzzzz... und ich ahne was sich in den zauberhaften Schachtlen versteckt.. auf diese Zeit freue ich mich jetzt schon..

    Ich wünsche dir noch einen wunderbare Woche mit deinen wunderbaren Schätzen in deiner wunderbaren Wohnung..
    ♥-lichst
    Gina

    AntwortenLöschen
  2. Ach Elke, das ist ja herrlich, solche Schätze hast Du da gefunden ♥ und der starke Mann war da ja dann gefragt, gell. Ich möchte auch unbedingt im nächsten Monat auf diesen Antik-Trödelmarkt in Wiesbaden gehen, meine Freundin schwärmt da auch immer davon. Ja, Wiesbaden hat da anscheinend echt viel zu bieten und wir sind ja nicht weit weg davon :-).

    Herzliche Montagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Du Liebe..da hast du ja wunderschöne Schätze ergattert....der Deckel ist ein Träumchen....auch ohne Glas.
    Die Schachteln kommen mir bekannt vor :) hab auch so eine....in meiner schlummert noch eine alte Baumspitze...
    Ich wünsch dir noch eine gute Nacht....und ganz ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Der Deckel wurde von seinem "Topf" gefunden. *kicher* Nein, im Ernst, superschön, das Teil - und natürlich vor allem, was Du damit anstellst...

    AntwortenLöschen
  5. Oha, Elflein, da hast Du wirklich Schätze gehoben - ne bessere Herbstdeko kann man gar nicht haben (es sei denn, man ist so abgedreht wie ich und hat turnende oder Orgien feiernde Kronen ect. ... siehe nächster Post ;))
    Die Fotos sind traumhaft geworden, bei Dir sieht das von mir ja so ungeliebte Crème immer so schön aus, dass es auch mir gefällt - und ich bin da wirklich schrecklich stänkerig, wenn´s zu tantig wird ;) Bei Dir ist es aber nicht so. Ganz verzaubert aber bin ich davon, wie Du alles in Worte verpackt hast, ich habe es so gerne gelesen (zweimal).
    Insofern, hab es kreativ und wunderfein, Deine Méa, die Dich drückt - und auf Deine aktuellen Werke gespannt ist ;)))), gelle??

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau Schätzesucherin :o) Es sind wunderschöne Bilder von Dingen die das Herz berühren! Alte Schachteln können soooo schön sein und... geheimnisvoll!
    Einen schönen Dienstag und liebe Grüße schickt die Elke

    AntwortenLöschen
  7. WOW meine Liebe.....tolle Schätze hast du ergattert und bist du sicher, dass das der Deckel von einem Bonbonglas ist????
    Meiner Puppe fehlt nämlich der Kopf und der sieht in Original genauso aus *g*

    Wunderschönemegatolle Bilder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Alles Liebe
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke,
    Da hast Du aber wunderschöne Schätze aufgetan, herrlich :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. And Oops I love it again.
    Schön was du gefunden hat. Ich liebe auch die alte Sachen.
    Und die Bilder davon sind auch wunderbar.
    Grüsse,
    Barry

    AntwortenLöschen
  10. liebe Elke,
    ja genau, diese gelebten Schätze sind es, die unser Herz erfreuen und ein zweites Leben verdient haben, bei dir sowieso, geschätzt, geleibt, umsorgt, fein dekoriert und in Szene gesetzt, einfach herrlich.
    Deine Funde sind wunderbar und haben ganz viel Seele... fein.
    sei ganz lieb gegrüßt♥, cornelia

    AntwortenLöschen
  11. Wow, wunderschöne Schätze hast Du da gefunden!
    Und das tatsächlich auf dem Flohmarkt in der Äppelallee??? Vielleicht sollte ich da doch mal wieder hingehen, das ist ja bei mir fast vor der Haustür.
    Früher war ich oft dort, aber dann schien es mir so, als ob da nur noch Händler wären und die Preise entsprechend hoch.... und dann bin ich nicht mehr hingegangen....
    Vielen Dank für den Tipp, ich werde es mal wieder ausprobieren.
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Elke,
    was für wunderbare Fundstücke. Hört sich nach einem perfekten Sonntag an....! Ich schlendere ebenso gern über Flohmärkte und freue mich wie Bolle, wenn ich etwas Schönes entdecke :)
    Du hast deine Fundstücke wunderschön in Szene gesetzt!
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen liebe Elke,
    ich bin fast nach hinten gekippt! Wundervoll!!! Ich gratuliere neidvoll o) aber von Herzen! Wundervoll, wunderbar, wunderschön - und zwar alles und wie immer mit deiner sicheren, geschmackvollen Hand dekoriert! Ich schau mir das jetzt noch einmal an.
    Hab eine traumhafte Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Elke,
    Jetzt ist er futsch, der Kommentar.
    Also nochmal von vorn....
    Ich könnte stundenlang bei Dir schauen und lesen, denn immer hast Du neue Schätze für uns parat.
    Der Deckel mit dem Kranz ist ein Traum und was mag wohl in den Schächtelchen sein....ich ahne es und lasse mich gerne beim nächsten Mal überraschen.
    Ganz liebe Grüße über die Lahn zu Dir,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elke,
    Wundervoll - deine Flohmarktfunde! Bin schon gespannt, was sich in den Schachteln verbirgt...Deine Bilder - ein Genuss!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  16. Huhuu Liebes,erst einmal einen ganz dickes Drücker für die lieben Worte die Du mir auf meinem Blog bei letzten Post hinterlassen hast,,ohh was hab ich mich gefreut!!!!!!!Daaaanke!!!!!!!!Deine Flohmarktfunde sind ganz bezaubernd und die Cloche würde ich Dir am liebsten aus dem Bild entfernen,hahahaha,So bezaubernd ! Und der Hocker ,was hat er für eine schöne Patina,genau richtig,oder:O) Hab viel Freude mit Deinen schönen Dingen und auch eine ganz tolle Restwoche! Belinda

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Elke,
    wie schön diese Bilder mit all den schönen Sachen!
    Ich liebe das auch , diese schönen , alten Sachen!
    Und Flohmärkte!!!
    Vielen Dank noch für deinen lieben Kommentar!
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen

Instagram

Subscribe