Rosa Kissenschlacht

11 Januar

 
 Wusch, was fegte da ein für ein Wintersturm über uns hinweg!
An diesem Wochenende war man schnell so ein bisschen durch den Wind, da saß das Krönchen  schon mal schief und shabby auf dem Kopf.

Und wenn ausgerechnet dann auch noch die Paparazzi lauern,  ja dann entstehen so schräge Aufnahmen wie diese ;o)


Zuhause sind nun das Tännchen aus- und die ersten Farbtupfer eingezogen.
Ich brauchte frische Blumen, und die am Liebsten überall!

Und ich saß, tip-tip, tip-tip, gemütlich ein paar  Stündchen an der Nähmaschine. 
Es war nicht das Schlechteste an einem Wintertag!

Gleich zwei Großmutterkissen habe ich genäht, dazu noch ein rechteckiges Union Jack Kissen nach einer Idee von  
Rachel Ashwel.
Und obwohl ich wenig bis gar keine Grundkenntnisse im Nähen habe, bin ich mit dem Ergebnis doch ganz zufrieden!



Die Rosatöne sind sehr pudrig gehalten und somit schön dezent, und irgendwie passte plötzlich Eins zum Anderen:
Der Miniblümchenstoff zu den frischen Rosen, die sich als Muster auf den feinen Bols widerspiegeln.
  

Kissen lassen sich ja überall bequem hinstopfen. In den Rücken, unter den "Lesearm" wenn die Lektüre wieder einmal so um die fünfhundert Seiten und Hardcover hat.

Viele Kissen zaubern auf einfache Art eine gemütliche Atmosphäre, denn sie sind weich und bequem und absolut anpassungsfähig.

Durch einen Muster oder Farbenmix, es ist immer wieder spannend wie sehr ein Tupfer Farbe einen Sessel, einen Stuhl oder  gleich einen ganzen Raum verändern kann.
Ganz nach Lust und Laune und eben nach dem Fitzelchen Stoff welches sich gerade anbietet.


 

Habt alle einen guten Start in die kommende Woche.
Mit ganz viel Rückenwind genau dann wenn ihr ihn braucht, aber auch mit vielen gemütlichen Momenten genau dann, wenn ihr sie gerade am nötigsten habt.


With hugs and kisses,
Meisje

You Might Also Like

19 Kommentare

  1. Das ist ja lustig,
    Ich steh momentan auch auf rosa....
    Und habe mir auch ein Union Jack Kissen und einen Wandbehang genäht...
    Aber das schon letzten Herbst.
    Und kaum ist der Weihnachten rum, habe ich das Kissen auch wieder
    aufgezogen.
    Rosa tut meinen Augen und meiner Seele so gut.
    Kennst du das?
    Vielen Dank für deinen nettes Komi bei mir.
    Liebste Grüße
    Deine Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Meisje,
    ja, jetzt hat man wieder das Bedürfnis nach Blümchen überall... Kannst Du Dir vorstellen wie ich mich gefreut habe, als ich am Samstag im Garten das erste Schneeglöckchen entdeckt habe? :-)
    Deine Kissen sind wunderbar geworden, und Kissen hat man ja nie genug.
    Einen guten Wochenstart und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    Wunderschöne Bilder hast Du gemacht :-)
    Die Kissen sind ja echt klasse geworden.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Meisje ...
    Ich glaube im Moment haben wir alle eine Rosa - Drang .... ich finde gerade diese pudrigen Töne wunderschön , sie passen gut zum Winter , haben aber doch etwas Farbe dabei . Die Kissen gefallen mir sehr gut :)))
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. Hallole meine Liebe,
    deine Kissen sind bezaubernd geworden! Der Stoff ist toll (der mit den Rosen) und passt ja wirklich perfekt zu den süßen Schüsseln! Deine Fotos sind zauberhaft!
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke,
    ich glaube, ein rosa Wind weht gerade durch die Bloggerwelt.
    Überall sieht man wunderbare Dinge in Rosa...
    Besonders das Pudrige mag ich so gerne.
    Die Kissen sind Klasse geworden, besonders der mit der Fahne, herrlich, wie er zu den Schüsseln passt.
    Dir wünsche ich einen guten Start in die Woche...lass Dich nicht wegwehen,
    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,
    ich finde die Aufnahmen gar nicht schräg......ich finde sie Klasse!
    Deine Kisslies sind auch wundervoll geworden.
    Auch Dir einen tollen Wochenstart
    und liebste Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Liebes Meisje, ich bin verwirrt. Habe Dich im Kopf als das Bild, das ich da rechts oben sehe. Und von hinten siehst Du dann so aus wie auf dem Verrutschten-Krönli-Bild... ? Also bist Du gar nicht dunkelhaarig? Jetzt weiß ich gar nicht wie Du aussiehst, schniiiief...
    Und Rosa ist die Farbe des Glücks, die passt soo schön mit ihrer Zartheit in das Graue Raue ;) Ich bin ja mehr so der fliedrige Rosatyp. Auch gerne mal Taupe... Sieht langsam aus, als haben wir den Winter ausgetrieben und es frühliert schon mächtig - den bereits Nestchen bauenden Vögeleins sei es gewünscht :)
    Einen ganz lieben Drücker - und - wie siehste denn nu aus???
    Deine so gaaar nicht neugierige Méa

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Kissen.....aber warum die Meisje nur von hinten?????

    *g*

    Liebe grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,
    deine Ergebnisse sind wunderbar. Da brauchst du deine Nähkünste überhaupt nicht klein reden ;-p für mich sind die absolut beneidenswert!
    (Ich muss wirklich mal üben) Das Wetter ist schröööglich! Ich mag das Usselige nicht mehr und ich will wieder Licht.
    Hab einen feinen Mittwoch und noch 'ne gemütliche Woche.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  11. Hihi.....wo ich die Sachen finde? Naja....Stuhl und Tisch könnten vom Friedhof sein........nach deren Zustand zu urteilen *g*

    Drückerle!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  12. Klasse Kissen und tolle Schneebilder. Bei uns hat es der Schnee heute auch endlich bis ins Tal geschafft!!!! Flocken so groß wie Walnüsse. Madame zuckersüß wat total entzückt.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Meisje,
    danke für deinen lieben Kommentar der mich natürlich sehr gefreut hat......ja ich wundere mich auch immer wieder das ich so schöne Blogs wie deinen noch nicht gefunden hatte....hm aber dafür genieße ich es jetzt hier zu stöbern und was soll ich sagen.....ich bin begeistert:)))) die Kissen sind super schön geworden...ich bin auch nicht gerade ne tolle Näherin doch deine Kissen haben mich inspiriert, mal schauen wann ich mal Zeit habe:))))
    Ach wie schön....bei euch liegt Schnee....wir hatten dieses Jahr wieder gar nix und ich liebe ihn, naja was soll man machen die Natur macht was sie will.....
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Elke
    bei uns geht und kommt der Schnee und dazwischen ist es draußen ganz schön grau wie gut wenn man da so wunderbare Kissen zaubern kann der Union Jack im Blümchendesign gefällt mir ganz besonders gut ein wenig Farbe tut einem jetzt ganz gut;.)) Ich hoffe du hast eine gemütliche Zeit und vielen lieben Dank für deine lieben Zeilen,der Puppenwagen fristet schon wieder ein einsames Dasein;.))
    herzlichste u.ggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Meisje. Schön ist bei dir. Schöne Winterbilder und deine Kissen sind sehr hübsch. Tassen mit Blümchenborte einfach toll.
    Angenehmes WE schon mal und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht alles sehr schön und hüsch aus!
    Grüsze Janny

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Meisje,
    deine Kissen sind traumhaft schön geworden.Ach was würde ich drum geben wenn ich nähen könnte.Wir haben keinen Schnee,sondern nur so fieses Regenwetter und alles ist grau.Schade das man dich auf deinen tollen Winterbildern nur von hinten sieht.Ich wünsche dir eine traumhafte Woche.
    Liebste Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Elke,

    ui, das sieht ziemlich gemütlich und wunderschön aus. Ich finde runde Kissen einfach einladend und in diesem Altrosaton gefallen sie mir sehr. Ja und die Miniblümchen passen da auch perfekt dazu. Mach es Dir gemütlich bei diesem tristen Wetter

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. I certainly agree to some points that you have discussed on this post. I appreciate that you have shared some reliable tips on this review.

    AntwortenLöschen

Instagram

Subscribe