Christmas Secrets, two days before ...

18:01

 


Es ist und bleibt mir ein kleines Weihnachtsgeheimnis, 
warum die Zahl meiner Leserinnen bis hinunter in den Keller rutscht ?!


Und das beinahe schneller als die Anzahl der Zimtsterne in den Blechdosen. 



 

Doch dafür gibt es sicherlich einen guten Grund. 
Und da es einigen von euch ebenso ergangen ist, schliesse ich 
A: Mobbing, 
B: eine Gruppen-Verschwörung oder 
C: sonstige Intrigen gegen mich
 völlig aus.
 Na und die Fingerabdrücke kann ich schließlich
nur an den Blechdosen und mit
denen meiner Familienangehörigen abgleichen! 

 

Also könnte ich nur noch, 
A: Vielleicht die Spurensicherung einschalten? 
Oder B: Irgendwelche Zeugen vernehmen ... aber welche?

Da ihr momentan sicher alle an der Supermarktschlange steht
 die noch viel länger ist als die vor`m Dixi Häuschen beim letzten Grönemeyer Konzert, 
habt ihr ohnehin ein treffsicheres Alibi.

 TWO DAY`S BEFORE CHRISTMAS !


 Also vermute ich eher so eine Art Krippalen Infekt, da kenn` ich mich bestens aus.
Bin ja A: vom Fach und
B: Die Weihnachtsmanagerin in unsere Familie ; )




So, nun aber mal wieder richtig,
                                           beause it`s two days before ...

 Das nun die längste Nacht des Jahres schon hinter uns liegt,
ist für mich persönlich ein himmlischer Gedanke.

Der Dezember streift nun ganz allmählich seine Dunkelheit ab,
 und wirft sich in ein festliches, weihnachtliches Gewand.
Verwöhnt unsere Nasen mit 
Vanille, Orange, Zimt, nach Wald - und Tannenduft.
Für mich viele, kleine, winterliche Weihnachtsküsse!
 

Am letzten Sonntag ist unser Tännchen eingezogen 
und erhellt unsere Gemüter und unsere gemütlichen Sofa-Abende in der Stube.
Die Geschenke sind alle besorgt und verpackt, 
Plätzchentüten gestopft und an die Menschen verteilt,
die an Weihnachten nicht zuhause bei ihren Familien sein können ...
... At Christmas ... 


Da ich ja beinahe in jedem Post irgendwelche Naschereien versteckt habe, 
wollte euch nicht in dem Glauben lassen,
das ich die süssen Dinger alle alleine verputze bzw. inhaliere.

 Von wegen Meisjeknödel ... Mèalein , näch?!
Nu weisste Bescheid ; )
 




  
You are loved,  Meisje


Ach und P. S. unser Tännchen ...

You Might Also Like

30 Kommentare

  1. Sooooooo schöne Fotos wieder mal. Und das mit der HYPOFOLLOWERÄMIE ist bekannt. Ein Fehler im System quasi.
    Ich wünsch dir schöne Festtage
    Bussi Kuni

    AntwortenLöschen
  2. Die Kuni wieder, Hypofollowerämie :-))) Liegt nicht an Dir liebes Meisje, ist ein allgemeines Problem. Ich bin immer noch da, hab eben bei GFC mein Bildchen gefunden. Aber krippaler Infekt ist auch genial, hihi. Vielleicht haben die ganzen Tools auch einfach das Zählen verlernt?
    Der Trabbi mit dem Bäumchen ist sooo süß! Und Die Einkaufsschlangen habe ich für heute bereits durchlaufen, morgen folgt der Endspurt und dann ist Schicht im Schacht. Heiligabend hab ich frei, jawoll.
    Ich wünsche Dir geruhsame Festtage und freue mich auf Neues vom Meisje in 2016
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  3. Die Hypofollowerämie (ein tolles Wort!) betrifft im Moment wirklich alle, aber der Vergleich mit den schwindenden Plätzchen ist genial!
    Wunderschöne Bilder!
    Ich wünsche Dir und deinen Lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  4. Das mit der Leserzahlen ist mir bei meinem Blog auch schon aufgefallen, sie schwindet, ich kann es nicht ändern. Vielleicht suchen die Leser was anderes, was moderneres, da sind sie natürlich bei einem Shabby-Blog an der falschen Adresse, aber so what! Ich lese immer noch sehr, sehr gerne bei dir mit! Und deine Tanne ist total süss! Ein Weihnachtsträumchen! ;-)))
    Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr, wir lesen uns,
    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Wie jetzt? Verstehe nur Bahnhof - also, das mit dem Mesjeknödeli, hihi, DAS versteh ich natürlich, ich kringle mich hier fröhlich, aber sag, das dicke Méum ist doch auch köstlich, oder?
    Nein, mein Elfelein, ich meine das mit der Hypofollowerämie (grins), wie jetzt? Gehen ja immer mal welche wieder fort oder fremd, kommen wieder oder nicht. Vielleicht sind auch so viele im Weihnachtsstressmodus?
    Also ich bin jedenfalls hier :))
    Und ich drüüück Dich, gaaanz dolle, mach schön so weiter, hier ist solch ein besonderer Platz :) Deine Méa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke!
    Ich bin daaaaaaaa :-)
    Und genieße deine entzückende Fotografien und das himmlische Ambiente in deinem wundervollen Zuhause.
    Wer sich das entgehen lässt ist grad selbst schuld...so sieht es aus!
    Ich wünsche dir nun ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Neue Jahr! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,
    Erstmal Danke für deinen süßen Kommentar heute bei mir.
    Hab mich wie immer so gefreut von du zu hören.

    Ich wusste erst auch nicht was da los ist.
    Aber nachdem es allen so erging..... Was soll's.

    Deine süßen Post's in letzter Zeit haben mir total gut gefallen.
    Meisje halt...ne!

    Liebste Weihnachtsgrüße
    Deine Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Ach....da ich nun bei dir lese, dass es einigen von euch auch so ging mit den Leserzahlen bin ich beruhigter....habe mir schon Gedanken gemacht...aber ändern kann man es eh nicht. Danke für die die Infos und die tollen Bilder!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke,
    das mit den schnwindenden Zahlen habe ich jetzt schon öfter gelesen. Komisch, oder? Ich hätte ja evtl. den Verdacht, dass das mit diesen merkwürdigen arabischen Kommentaren zu tun haben könnte ??? Hmm - man weiß es nicht.

    ...und wieso wußte ich bloß, daß dein Baum weiß ist ????? ☺

    Ich wünsche dir von Herzen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebes Meisje,
    ich finde es schön, wenn überall solche Leckereien herumstehen und zum Vernaschen verführen.
    Mach Dir mal keine Gedanken über die Leser, die kommen bestimmt wieder. Ich habe auch welche verloren, schnief...
    Über Nacht.
    Dir wünsche ich ein frohes Fest mit vielen strahlenden Gesichtern und kuscheligen Augenblicken.
    Genieße die schöne Zeit und lass Dich feste drücken.
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke,
    na...da fällt mir ja ein Stein vom Herzen...dachte schon einige Leser können uns nicht mehr leiden...über Nacht waren sie weg...jetzt nasche ich noch kurz eins von deinen leckeren Plätzchen...unsere sind nämlich schon fast weg. Dein Bäumchen ist übrigens ganz zauberhaft, die herabhängende Spitze ist eine tolle Idee!!! Wünsche dir viel Spass beim Weihnachtsentspurt und schon mal ein schönes besinnliches Fest.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Hallo!

    Lustig, auch icH hab über eine Nacht mehrere Leserlein verloren...da bin ich ja beruhigt, dass es euch auch so geht...deine Fotos sind wieder traumhaft schön...das Bäumchen ist allerliebst und die Kekse sehen oberlecker aus...Hmmm....da kriegt man richtig Lust und Kekshunger...ich wünsche dir traumhafte und besinnliche Weihnachten und im neuen Jahr viel Erfolg mit deinem so wunderbaren Blog...viele neue und vielleicht auch alte Leser zurück!

    Lieben Gruß
    Isa

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elke,
    ich bleibe....... :-)
    Wunderschöne Bilder.....und vorallem lecker......Traumhaft schön dein Kerstboom.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Meisje - alleine vom anschauen der leckeren Plätzchen läuftmir das Wasser im Munde zusammen - das hab ich mir für nächstes Weihnachten ganz fest vorgenommen: ich werde auch mal wieder Plätzchen backen. Und vermutlich würden / werden sie es dann nichtmal bis zum erkalten schaffen und sie sind in meinem Magen verschwunden.
    Ja, ich hab es auch bemerkt - woran es liegt, ich weiß es nicht. Aber wir schreiben ja für uns selbst oder? - und freuen uns dann über jeden Besuch im Blog. also mir geht es zumindest so.
    Hab ein wunderschönes Weihnachtsfest und liebe Grüße, Jacqui

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Meisje....bei uns purzelt es auch eher runter wie rauf da wir auch diese
    Jahr sehr Blogmüde waren muß ich ja gestehen.Aber das soll sich im nächsten Jahr ändern.
    Aber bei dir kann ich es gar nicht wirklich gar nicht verstehn???
    Deine Fotos und wie Du mit viel liebe dazu schreibst also ich bin sehr gerne Gast bei dir.

    Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit mit deinen lieben.

    Monika

    P.S. Dein Weihnachtsbaum gefällt mir sehr........

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Elke,
    das erste Foto ist alleine schon ein echter Genuss. Soooo wunderschööööön ;-) Ich liebe es.
    Ich tendiere dazu, dass es etwas mit Google+ zu tun hat. Irgendwelche Doppelanmeldungen, die evtl. nun bereinigt wurden. Zuerst habe ich bei mir aber auch dumm aus Wäsche geguckt und gezweifelt.
    Aber Mädels, dass kann gar nicht an uns liegen, wir geben schließlich immer unser Bestes ;-)
    Und bei Dir bin ich immer besonders gern!!
    Hab' ein wunderbares Weihnachtsfest, Liebes!
    Bussi, Heike.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elke
    Ja, ich hatte mich auch schon gewundert *gg*.....nein, nicht wirklich ;o). Ich bin besonders gerne bei dir, auch wenn ich nicht oft kommentiere, lesen und geniessen tu ich immer. I love your Posts! Liebe Meisje, ich wünsche dir ein wunderbares Fest und geniess die ruhigen Tage.
    Herzlichst
    Nadja

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Elke
    Frohe Weihnachten dir und deiner Familie geniess die besonderen Tage und ich hoffe du hast frei auch bei mir sind die Leser verschwunden ich konnt richtige zusehen wie sie immer weniger wurden hab hin und her überlegt und war dann dich beruhigt als es bei vielen auch so war ansonsten hätt ich meinen Blog geschlossen aber jetzt bin ich doch froh nicht voreilig gehandelt zu haben;.)) ich wünsch dir wunderbare Festtage ...ggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Meisje,
    Hach, das sind wieder soooo schöne Fotos...
    Dir und Deinen Lieben wünsche ich fröhliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch in ein glückliches und gesundes neues Jahr. Ich freu mich jetzt schon auf Deine Posts, die ich immer sooo gerne lese!
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Elke,

    ich bleibe auch :-)) und habe mich auch ordentlich erschrocken als auch bei uns auf dem Blog, die Leserzahl immer weniger wurde. Ein süßes Tännchen steht bereit, nun kann er kommen der Heilige Abend. Ich wünsche Dir ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest.

    Liebste Grüße
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Elke,
    also wenn der kleine Trabbi extra für mich "stolzen Ossi" war, ist dir der Post wirklich super gelungen...lach
    Wenn ich an die Zeit denke als ich ihn gefahren habe:))))Hätte gerne wieder einen und dann so richtig mit allem drum und dran vielleicht im Shabby Styl:)))
    Du liebe, ich wünsche dir von ganzem Herzen ein wundervolles Weihnachtsfest und lass noch ein paar Kekse für mich übrig:)))
    Dicker Drücker und ganz liebe Grüße
    Annett
    P.S. Schön das es dich und deinen bezaubernden Blog gibt

    AntwortenLöschen
  22. So beautiful,
    All is calm, all is white.
    A beautiful Christmas to you and your family.

    I love every bit of your designs here this holiday.

    Xx
    God Jul,
    Un Joyeux Noël

    Xx
    Doré

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Elke,
    auch bei uns knabbern unentwegt Mäuschen an meinen Keksvorräten und verursachen eine Krümelspur bis in die Kinderzimmer.
    Alles andere ist schon vorbereitet. Jetzt heißt es warten bis das Glöckchen klingelt.
    Danke für deinen herrlichen Post, der wieder eine Augenweide ist und zum Schmunzeln anregt.
    Ein traumhaftes, besinnliches Weihnachtsfest mit deinen Lieben und viele schöne bleibende Erinnerungen daran, wünscht dir,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  24. Hier ich nochmal, Meisje - haste schon gelesen? Unter der Übersicht - es kommt demnächst richtig zu schwindenden Leserzahlen, da Google nur noch Google-Nutzer zulässt, die sich angemeldet haben. Vielleicht haben die ja inoffiziell schon angefangen, rauszukicken.
    Vielleicht ist das der Grund???
    Ganz lieben Gruß nochmals, Deine Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Méa schreibt es hier auch schon .... ja ich stieß gestern im Blogger-Forum darauf, hatte das ja schon vor längerer Zeit in meinem H&L-Blog aufgegriffen, da es damals schon hieß, GFC wird abgeschaltet. ;-) GFC funktioniert auch nicht mehr richtig, das habe ich schon lange festgestellt.
      Ganz klar ist das der Grund, liebe Méa!
      https://plus.google.com/109119016859546404132/posts/GR9mf9WuBhB
      Liebe Grüße an Euch beide!
      Sara

      Löschen
  25. Liebste Meisje,
    also mich wirste nicht wieder los....und wenn ich mich
    hundertmal und nochmal anmelde...keine Ahnung was da los ist.
    Ich bin ganz verzaubert von deinem wunderbaren, aussergewöhnlich
    schönen Post - wie immer! Und ja, das Autolein, so shabby, mit
    kleinem Riesenbaum auf dem Dach - also das ist ja megaherzig.
    Mir geht so richtig das Herz auf, hach...ich finde deine Posts
    so wunderbar unaufdringlich, behandelst keine Philosophien und Gesetzmäßigkeiten...
    und Angst bekomme ich bei dir auch nicht!!
    DANKE dafür!
    Lieblingsgrüße von Sonja - die noch ganz eingelullt ist...

    AntwortenLöschen
  26. Deine Bilder sind wieder super schön. Also ein Grund dich wieder zu besuchen.
    Über die Einbrüche bei den Leserzahlen brauchst du dir sicher keine Sorgen machen.
    Ich blogge seit 2008 und immer zur Weihnachtszeit sinken die Besucherzahlen in den Keller. Bisher stiegen sie in jedem neuen Jahr genau so steil wieder nach oben.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  27. Schöne Impressionen! Ich kam gerade von G+ hierher https://plus.google.com/113009053183961888528/posts wo ich von Deinen Leserzahlen las und das dort auch beantwortet habe. Ich sehe aber gerade, daß Dein Blog Überbreite hat. Ich hab' schon einen recht großen Bildschirm, doch die Scrolleiste füllt nur die Hälfte meines Bildschirmes aus. Eigentlich sollte gar keine Scrolleiste mehr notwendig sein. Da ist irgendwas nicht richtig eingestellt. Vielleicht liegts auch am unteren Bild, das für den Post viel zu groß ist und bis in die Sidebar ragt. So etwas kann das ganze Design verschieben.

    Wenn Du die Leser aus GoogleFriendConnect meinst, da ist tatsächlich etwas passiert und das wird auch bald abgeschaltet, wie es im Blogger-Hilfeforum hieß.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  28. Ich hab' mich da jetzt trotzdem mal eingetragen, aber besser ist, nur noch auf Google+ zu "verfolgen".

    AntwortenLöschen
  29. Ah, ich sehe gerade, Du hast ja noch Dein altes Profil - tja schlau gemacht von Google - die wollen uns alle zwingen, auf Google+ umzustellen und mit dieser Maßnahme werden sie es schaffen ....

    AntwortenLöschen

Instagram

Subscribe