Von einer Hochzeit und Blumen gegen das Himmelgrau

18:23

 


Weil der Himmel so grau ist gibt es eine
 Flowerpower - Farbtherapie.

    Blumen helfen irgendwie immer: 
helfen gegen den Weltschmerz, Trübsal, Traurigkeit und kleineren Wehwehchen. 

Oder weil der Grillabend schon zum X- ten Mal wieder ins Wasser fällt.
 Weil dieser Sommer einfach nicht zu trösten is.

       Blumen sind richtige Allrounder. Sind Alleskönner. 
          
 




  In den letzten Wochen habe ich mich hier wirklich dünn und rar gemacht.
Habe meinen Focus auf wunderschöne Dinge gelegt, Luftschlösser gebaut
und etwas mehr Glitzer auf dem Boden der Tatsachen verteilt. 



Wie? Ganz einfach: 
Nun, du nimmst dein Kind an die Hand. 
Das Kind, dass  sich eben noch mit
 laufender Rotznase und Speckbeinchen im Sandkasten 
mit anderen Knirpsen um die Mehlschaufel gestritten hat. 

Genau dieses Kind schupst du nun über einen Glitzerteppich 
aus silbrig glänzenden Pfützen in den Hafen der Ehe. 

Und wenn du ihn loslässt,  bekommst du deine erste, eigene Schwiegertochter.  
So eine richtige. 

So eine mit dem Zeug  zum Lieblingsstück.


 

 Die Beiden versprachen sich das kleine Zauberwort und keine Fragen blieben offen. 
Und sie sahen so herzerweichend dabei aus. 


Raffinierte Wahl und taktisch richtig für den Ort der Eheschließung
war eine Ritterburg hoch über dem Rhein.

Zum Ersten bot sie eine wunderbare Kulisse,  
zum Zweiten konnten die Beiden nicht mal eben schnell zu einem Feuerwehreinsatz
 wenn die Sirenen  wieder einmal heulten. 
Letzteres übernahmen dann wir. Die beiden Schwiegermütter ;o)




Love is all around, so hugs & kisses, 

                             Meisje
 
 





PS: 
Zum Glück gibt es beim Bloggern keinen Redaktionsschluß. 

Gäbe es Postings nur noch mit einem festem Abgabetermin,
würde ich hier als Erste disqualifiziert und könnte auf der Stelle meinen Schreibtisch räumen.

Ich werde an meinem Zeitmanagement arbeiten. 
Das steht fest und ist feierlich versprochen.

***

Ach, und PPS: 

Moment!  Mooomentchen ...
... ist heute nicht Quartalsende?!

  Seht ihr ;o)

 
 

You Might Also Like

16 Kommentare

  1. Liebe Elke,
    ja...der Sommer ist nicht das, was man sich so vorstellt...da trösten deine wunderschönen Blumen-Arrangements! Ich hoffe, bei der Hochzeit war wenigstens trockenes schönes Wetter...und ihr hattet ein rauschendes Fest auf der Ritterburg...das stelle ich mir sehr romantisch vor so hoch über dem Rhein...
    Redaktionsschluss für Blogger...da muss ich jetzt noch schmunzeln...da würde so mancher disqualifiziert!

    Schicke dir hiermit viel Sonnenschein und Sommerwetter
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. So, nun ist es bei dir also auch soweit. Ist es nicht aufregend? Und schön? Und spannend? Jawoll!
    Schwima sein ist wunderbar, hast du auch eine Bräutigammutterrede gehalten?
    Liebe Meisje, einsam wird es niemals nicht....denn die, die gehen - bringen noch mehr mit..hihi
    Allerherzlichste Schwima-Grüße und WILLKOMMEN im Club!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Ja der Sommer..... Seufz.... Doch was für wundervolle Blumenbildrr du für uns hast und dann darf man auch noch gratulieren ❤️ So weit bin ich bestimmt auch nicht davon entfernt.... Lach
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    herzlichen Glückwunsch den Kindern zur Hochzeit und wie wunderschön deine Fotos sind und zauberhaft alles in Worte gefasst, ein Traum dein Post, fühl dich gedrückt.
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Jaja, gerade noch zum Quartalsende ;)) Elfelein, Du bist verschwiegermuttert, äh, in den Schwiegertiger-Status erhoben, meine Güte... Ich hätte auch solch ne Schwiegermutter wie DICH haben wollen, seufz, was hab ich gelitten damals, meine war leider... oiiii.
    Du machst das sicher klasse, der Anfang ist gemacht mit diesem wundervollen Post. Da kann sich das Schwiegerkind so freuen.
    Herzlichsten Glückwunsch der frischgebackenen Schwie-Mama, und schön, dass Du wieder da bist, hatte Dich vermisst.
    Einen lieben Drücker noch, und wechhh ist die Méa ;)

    AntwortenLöschen
  6. Von Herzen alles erdenklich Gute für Deine beiden Kinder. Denn ein Schwiegerkind ist ja auch wie ein eigenes Kind. Und wie Mea schon schreibt: Dich hätte ich auch als Schwiegermama genommen. Wobei ich mich wirklich nicht beklagen kann. Ich hab auch ein liebes "Exemplar" erwischt.
    Ich freue mich wirklich sehr, von Dir wieder zu lesen! - schön, dass es einen solch schönen Grund für die Stille auf Deinem Blog in den letzten Wochen gab.
    Ganz liebe Grüße, Jacqui

    AntwortenLöschen
  7. So was schönes für die Seele....... traumhafter Post.

    Ein schönes Wochenende wünscht dir

    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke,
    das war bestimmt aufregend...die Hochzeit des eigenen Kindes. Schön, dass Du das Gefühl hast, Deinen Sohn nicht zu verlieren, sondern noch eine Tochter hinzu zubekommen. Herzlichen Glückwunsch an das Brautpaar und an Dich!
    Toller Post ....wunderschöne Foto´s.

    Liebe Grüße schickt Dir

    Monika

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Elke,
    was für ein liebevoller Post, ist ein bisschen mit Abschiedsschmerz .....das konnte man zwischen den Zeilen lesen.
    Das Loslassen ist nicht immer leicht. Und so schnell vergeht die Zeit.....
    Ich hoffe ihr hattet eine schöne Feier mit wundervoller Blumen Dekoration...das gleicht den Sommer doch wieder aus.
    Irgendwie hat mir was bei Deinem Post gefehlt....so ein kleines Foto vom glücklichen Paar vielleicht.
    Aber sonst hast Du es wieder zauberhaft mit viel Liebe geschrieben und dekoriert.
    Glückwunsch an das glückliche Paar.
    Und was den Sommer an geht....sage ich jetzt nichts dazu nur soviel ich bin zufrieden und das ist das wichtig.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  10. ooh was ein schÖne romantischer post.
    so wunderschöne bilde hast du gemacht.
    lieben gruse Yolanda

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke,
    Da hast Du ja aufregende Zeiten hinter Dir.
    Herzlichen Glückwunsch!!!
    Ist schon ein eigenartiges Gefühl, wenn das eigene Kind heiratet.
    Schönes Wochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebes Meisje,
    liebe Schwiegermama,
    wie schön, Dein Sohn hat sich getraut. Ich glaube, das wäre auch bei mir ein Grund, den Tränen freien Lauf zu lassen.
    Und wie schön, wenn die Schwiegertochter ein Lieblingsstück wird.
    Viel Glück den Beiden und Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Herzlichen Glückwunsch mit dein Sohn und Schwiegertochter....die Blumenarrangementen sind super, so romantisch und sehr schön fotografiert....liebe Grüsse Marjon

    AntwortenLöschen
  14. Liebste Meisje,
    möge auch der Sommer noch nicht so sein, wie wir uns wünschen. So hast du doch einen Sonnenschein dazu gewonnen. Auch wenn Tränen der Freude geflossen sind,ein paar Tropfen vergangener Kindheit, wären auch bei mir dabei. Herzlichen Glückswunsch zur Schwiegermama.
    Es ist wieder wunderbar von dir zu hören, zu lesen und deine traumhaft schönen Bilder betrachten zu können. Du hast uns gefehlt.
    Ganz lieben Drücker,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elke,
    erstmal ♥lichen Glückwunsch an das Brautpaar.
    Und deine Bilder sind wieder meeeega wunderschön ♥
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende
    und schick Dir ganz liebe Grüße
    Deine Bianca

    AntwortenLöschen
  16. oh, wie schöööööön, so romantisch, zauberhaft, wunderbar deine zeilen und fotos! herzlichen glückwunsch an das brautpaar!
    herzlichste grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen

Instagram

Subscribe