Bonjour Bretagne, numéro deux

12:52



Manche finden sie ziemlich spießig.

Für andere, und besonders für mich,  zählt sie zu den absoluten Sommerlieblingen.

  Die HORTENSIE.



 Eine Französin, die auf der Welt ihresgleichen sucht.
Allein ihr Name klingt nach einer großen, gefeierten Diva.
Die mit welkendem Alter nur noch an Poesie und Romantik gewinnt.

 









 Keine andere bewegt sich so stilsicher und anmutig
 in dem wechselvollen Farbenspiel ihrer Ballkleider. Französische Haute Couture.
Von altrosa bis blau changierend.
Von einem nostalgisch verträumten Lavendel übergehend
in ein pudriges, mit Weiß und Grau abgedämpftes Fuchsia.

  

 

 
  In der Bretagne lief ich beinahe täglich über den kleinen Hortensienweg zum Meer.
Natürlich war das nicht sein offizieller Name.
Aber wie, bitte schön, sollte denn dieser Pfad mit dem blauen Wolkenbaldachin sonst heißen?

  Ein Bad darin war erfrischender als ein Sprung in den 16 C warmen Atlantik.
Und schmerzfreier.  Übers Wasser laufen kann ich nicht. Aber wer mich kennt, der weiß das.
Der weiß auch, das ich  niemals vor einer geplanten Reise Hochglanzprospekte studiere
oder eine Mittelmeerkreuzfahrt mit Land- See- und Tiefgang buche.
Kein low budget. Kein lastminute. Kein Glückshotel.
Es muß etwas anderes sein. Etwas spezielleres.
Z. B. einen hundertjährigen Kuhstall.


Der war alledings nicht zu vermieten.
Aber das Haupthaus, nur einen Steinwurf davon entfernt.
 Ein kurzer Blick zurück, über die Wäscheleine hinweg direkt in den Hortensiengarten.
Tstse, wer braucht da schon Meerblick?!

  


 
 

  

   Vielleicht drucke ich bald Postkarten für Bretonische Souvenirläden.
Motive hätte ich jedenfalls genug ;-)
 

             Ich wünsche euch Liebes,  
                                                                          Meisje
 

You Might Also Like

21 Kommentare

  1. Wundervoll und wunderschön. Ich liebe Hortensien auch sehr und finde sie gar nicht spießig. Und weisst du was: ich hatte für Mitte August auch 2 Wochen Bretagne gebucht. Hat dann aber leider doch nicht geklappt. Es freut mich deshalb umso mehr, so schöne Bilder von dir zu sehenn!

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Meisje,
    ich bin so fasziniert von deiner Urlaubspracht, die du uns mitgebracht hast!!!
    Deinen Worten zu folgen tat mir so gut, all das hätte ich auch so empfunden...
    Das war nun wirklich ein besonderer Urlaub, auch für mich, die Urlaub zu Hause
    lebt...Hab Dank für die tollen Fotos, ich mag das Alte aus ganzem Herzen!!!!
    Dankeschön auch für deinen lieben Besuch bei mir und für deine Worte,
    hab mich so sehr gefreut,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke wenn man die Fotos sieht & deine Worte dazu ließt spürt
    man deine Sehnsucht zurück in die zauberhafte Bretange.
    Ich hoffe du hast dich wieder ein wenig erholt von dem Hecken schnitt.

    Liebe dank für die schönen Fotos es war wieder schön bei dir zu sein.


    Sei lieb gegrüßt

    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Meisje,
    nicht nur die Hortensien tänzeln reizend mit ihrer Blütenpracht durch deine schönen Bretagnebilder. Nein, auch du verzauberst mich mit deinen Worten.
    Ein besonderer Urlaub, wildromantisch...einfach schön.
    Danke, für die Bilderbuchidylle. Die Idee mit den Postkarten klingt nicht schlecht!
    Grüße dich ganz herzlichst,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,
    bevor Du die Karten in die Bretagne abschiebst, halte doch bitte bei mir an und ich kaufe schon mal welche ab.
    Die sind ja wunderschön, tolle Motive hast Du da gefunden.
    Und der Weg ist zum Träumen. Da würde ich auch gerne mal durchlaufen, durch dieses blaue duftende Meer.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke!
    Hortensien sind auch meine absolute Sommerromanze ☺
    Jedes Jahr auf's Neue erliege ich ihrem unendlichen Charme und Liebreiz.
    Als ich mein Gärtchen von einem alten Paar vor zehn Jahren übernahm, da gab es schon zwei der entzückenden Exemplare darin. Meine Pflanzen sind daher schon sehr alt und dementsprechend kräftig. Dieses Jahr ist ihre Farbe besonders tiefblau geprägt, aber das ist nächstes Gartenjahr eventuell schon wieder ganz anders. Das gefällt mir, dass sie mich immer wieder damit überrascht.
    Du hast sagenhafte Bilder aufgenommen, die mich voll und ganz zum Träumen einladen.
    Wünsche dir eine gute Woche!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,
    ein Traum ich liebe Hortensien in allen Farben, ich liebe auch das morbide wenn sie schon verblüht sind und dann finde ich werden sie erst besonders schön ich werde mir nun auch ein paar Dolden von draußen rein holen, denn eine Hortensie hat es dieses Jahr tatsächlich geschafft zu überleben bei uns, ist nicht so einfach auf dem Balkon.
    Du hast traumhaft schöne Fotos gemacht, supersuperschön und das würde sogar einen tollen Bretagne-Bildband füllen, ich liebe deine Fotos sehr.
    Herzlichst das Reserl, fühl dich umärmelt

    AntwortenLöschen
  8. Süße.....ein Traum!!! Man könnte bei der Menge meinen....Hortensien seien Unkraut.....*g* Ich liebe sie auch.....will fast behaupten....meine absoluten Lieblingsblumen :o)

    Danke für´s zeigen....leg mich jetzt noch mitten rein *g*

    Drückerle und Kuss
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  9. oaaaaaaaaaaaahhhhhh, Meisje, ich setz mich auf´n Popo, hast Du da einen Post gezaubert!!! Mit Harry-Potterigen-Non-Scroll-Bildern, und alles so kunstvoll, aber nicht gekünstelt. Ist das schön!!
    Ich hab ja auch ne Romanze mit denen, diese herrlichen vielseitigen Träumleins mit diesem eigenartigen Namen.
    Ich geh jetzt noch ein wenig auf Deinem Post in den Urlaub, meine Liebe, hab es fein, ich weiß, ich wiederhole mich, aber wenn Du auch immer wieder so göttlich postest, da geht da nicht anders. Ich drüüüüüüück Dich, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Elke,
    ich staune....so viele Hortensien auf einer Wiese habe ich noch nie gesehen. Soooo schön!
    Selbst wenn sie verblüht sind und die Farbe langsam entweicht, Ihre Schönheit und Anmut verlieren sie nicht!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Meisje,
    wunderschöne Bilder zeigst Du wieder - aber das ist ja bei Dir immer so.
    Hortensien... Gibt es wirklich noch jemanden, der sie spiessig findet? Kann ich mir gar nicht vorstellen. Ich finde Sie auf jeden Fall wunderschön - das einzige was mich stört ist, dass sie in meinem Garten nicht so recht wollen. Und die, die überleben, blühen knallpink. Okay, das ist besser als gar keine Blüten, aber ich habe mir schon mal vorgenommen, im nächsten Frühjahr zeitig Blaudünger auszubringen... ;-)
    Hab einen schönen Nachmittag.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  12. Herrliche große Wälder Hortensien gegen die Ruine ähnlichen Gebäuden.
    Ich liebe es!
    Schöne Bilder, jeder!

    Mit freundlichen Grüßen,
    gerry

    AntwortenLöschen
  13. Wow wie wunderschön....
    Den Weg hätte ich auch immer genommen.....
    Ein Hammer, eine Hortensie schöner wie der Andere....
    Ein Träumchen.....
    Veel liefs Jen

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja Postkarten das wär es doch Süße...Da gibt es ne Marktlücke....Komischer Weise wenn ich eine Postkarte suche gibt es meistens immer nur die mit dem spaßigen Motiven....Ich möchte aber so schöne wie deine Bilder..:))))Also druck mal bitte:)))
    Deine Motive sind traumhaft schön, man denkt wirklich man läuft durch das Feld...
    Dicker Drücker
    Annett

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja Postkarten das wär es doch Süße...Da gibt es ne Marktlücke....Komischer Weise wenn ich eine Postkarte suche gibt es meistens immer nur die mit dem spaßigen Motiven....Ich möchte aber so schöne wie deine Bilder..:))))Also druck mal bitte:)))
    Deine Motive sind traumhaft schön, man denkt wirklich man läuft durch das Feld...
    Dicker Drücker
    Annett

    AntwortenLöschen
  16. Das hast du schön geschrieben!
    Und deine Fotos sind auch traumhaft schön!!!
    Hortensien sind ja auch toll!
    Ich war letztes Jahr in Cornwall sooo begeistert von ihnen.

    Liebes Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  17. Mich schaudert.
    Ich meine, mir läuft ein Schauer die Arme und den Rücken hoch UND runter.
    Das ist mein Ernst. Ich war ein einziges Mal in der Bretagne, auf dem Campingplatz,
    mit Logorrhoe, äh ich meine mit Diarrhoe...Wohnwagen weit weg von den sanitären...Anlagen,
    höm, du weißt was ich meine? Dennoch, war es einer der schönsten Urlaube und deine
    Bilder sind, na ja, sie vermitteln so etwas... von damals..unsere Tochter Meisie, wie wir
    sie damals nannten, lernte dort laufen... Ich danke dir für deine wunderbaren Bilder
    - na die laufen ja - ; ) und für dein "teilhaben lassen". Ich verneige mich und
    wünsche dir alles Liebe!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Meisje,
    ich bin hier gerade auf "Gegenbesuch" und förmlich von der Pracht der Hortensien erschlagen. Ich liebe diese Pflanzen seit ich zur Kommunion eine im Topf geschenkt bekommen habe. Also schon eine ganze Weile ;-))). Wunderschöne Bilder. Danke für´s Zeigen.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  19. Damit läufst Du bei mir offene Türen ein. Ich liebe Hortensien. Sie sind einfach ein Traum. Deine Bilder sehen sooo schön aus. Ich bin begeistert.
    LG
    Ari
    ARI SUNSHINE

    AntwortenLöschen
  20. Wow, wie schön Deine Bilder sind. Neben Rosen sind mir die Hortensien am liebsten. Im Garten hat man auch so lange etwas davon und getrocknet erfreuen sie mich noch im Haus. Bretagne ist unser aller nächstes Urlaubsziel, aber in Frankreich sind wir schon mal in den Herbstferien...
    GLG Britta

    AntwortenLöschen

Instagram

Subscribe