Flowers made of cotton

20 Juli

Auf meinem Werkeltisch habe ich immer eine Sammlung von kleinen Gläsern stehen. Gefüllt mit Perlen von billigem Modeschmuck den ich nicht mehr trage. Ich sammele Knöpfe von Blusen und Hemden die zu alt, zu weit, zu eng oder einfach nur aus der Mode gekommen sind. Und ich bin so ein richtiger Stoffrestefreak. Was andere vielleicht noch zum Schuhe polieren verwenden, wandert bei mir in die Restekiste. 
 
 
   Die Perlen finden sich nun in Französischen Blütenkränzen  wieder, für mich sind sie so wunderbar "verstaubt" und nostalgisch. Im Gegensatz zu echten Blumen sind diese zudem äußerst pflegeleicht. Und überhaupt nicht nachtragend, wenn man sich eine Weile nicht um sie kümmert.
 
 
       Ich falte dazu einfach ein kleines Stoffquadrat zweimal in der Mitte und schneide die Form eines Blütenblattes aus. Je mehr Blüten man später übereinander legt, umso fülliger und fluffiger wird jede einzelne Blüte. Aus Draht habe ich einen Ring geformt, den ich mit Stoffbändern umwickelt habe. Dieser Ring wird in ein Kaffeebad getaucht, ebenso die Blüten. Immer schön mit dem Köpfchen nach unten trocknen lassen, nur so erhalten sie die schönen, "vergilbten" Ränder und somit den gewünschten Nostalgieeffekt. 
Die Blüten werden mit einem Heißkleber auf den Ring geklebt, die entstandenen Lücken und Zwischenräume habe ich mit Tüll und Spitze gefüllt. Es macht unheimlich viel Spaß, denn hier darf man sich so richtig austoben.        
 
   Die liebe Anja von der Gartenbuddelei hat meinen Kommentar aus ihrem schönen Lostopf gefischt. Ja, ich bin die glückliche Gewinnerin von dem wundervollen Buch Tafelzauber & Gaumenfreuden von Belinda Anton! Und ich möchte es euch unbedingt ans Herz legen, denn es ist eine wirklich erfrischende und gelungene Lektüre für einen gemütlichen Sommernachmittag an einem luftigen, schattigen Plätzchen mit Gartenstuhl. Inspiration und Ideen auf allen Seiten!
Ihr Lieben, eure herzlichen Worte sind für mich immer zum dahinschmelzen schön. 
Like ice in the sunshine ;o)

With lot`s of Love, Meisje

You Might Also Like

27 Kommentare

  1. Lots of Love for you too...
    And many Kisses.....

    Deine Fotos sind immer so zauberhaft schön, wie aus einer anderen Welt. Oder wohl eher aus vergangenen Tagen...*seufz*
    So schön.

    Diese Blüten kämen mir auch ganz gelegen, bin ich doch mit dem gießen immer sehr nachlässig *hüstel* :-)

    Hab noch einen schönen Sonntag Abend!!

    Deinen Tina

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön ...:))) ich mag diese " vergilbten" Blumen sehr , und die Kränze könnte ich mir alle hinhängen oder legen .
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderbare Art schöne, ausrangierte Dinge neues Leben einzuhauchen!
    Und danke für deinen Buchtipp!
    Liebste Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhhh.......sind die aber schön geworden....deine Blümeleins
    sei ganz ♥ lich gegrüßt aus dem
    Verträumten Stadthaus
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Meisje
    Wunder, wunderschön ist dein Blumenkranz. Die Idee will ich mir unbedingt im Gedächtnis halten. Sie gefällt mir so.
    Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Gewinn. Das Buch sieht toll aus.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke,
    Dein Blumenkranz ist traumhaft schön!! Schon lange wollte ich Dich fragen wie das geht, aber ich habe mich nicht getraut...
    Heute zeigst Du schritt für schritt wie man die zauberhaften Blüten selber machen kann und damit machst Du mich sehr glücklich-vielen Dank dafür!
    Nochmals Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Gewinn! ( ich hoffe Du hast meine Nachricht damals bekommen :o))
    Liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn, der Kranz sieht traumhaft schön aus!!! Und scheint gar nicht so schwer zu gehen, wie man denkt:-)))
    Das Buch von Belinda ist wirklich toll, überhaupt macht sie geniale Bücher... das glaube ich Dir gern, dass Du Dich darüber freust...
    hab einen schönen Start in die Woche und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. liebe Elke,

    sooo wundervoll was du aus alten Soffen zauberst, ein Gedicht,.. und so schön fotografiert, ich bin verzaubert!
    Ich liebe solche alten nostalgischen Sachen und es schlagen ja zwei herzen in meiner Brust, das shabby Herz und das Pastellherz, und eigentlich noch viele Herzkammern mehr..;O)
    ob man sich deine schöne Idee mal mitnehmen darf? die Ferien stehen vor der Türe und sowas wäre gerade recht.... wie schön dass ausgerechnet du das schöne Buch gewonnen hast..viel Freude beim schmökern und alles Liebe wünscht dir cornelia

    AntwortenLöschen
  9. hallo elke,

    danke für deinen so lieben besuch. es freut mich so sehr dass es dir bei mir gefällt.
    ich bin auch gekommen um zu bleiben....
    ich wünsche dir eine schöne woche.

    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  10. Sehr sehr schön. Ich liebe is. Ich gehe es auch probieren. Wiefiel blumenformen hast du übereinander gelegt? Zwei oder drei. Und sind die Blumen von Baumwolle oder Seide? Ich möchte es gern wissen.
    Vor einer Weile habe ich so etwas gemacht mit papieren Rosen. Blick mal auf meine Blog unter label 'papieren rozen' oder paper roses.
    Viele Grüsse,
    Barry

    AntwortenLöschen
  11. Einfach traumhaft schöne Fotos und so liebevoll zusammen
    gestellt.Deine Kränze gefallen mir auch sehr gut,wenn ich bedenke
    sie sind aus Sachen gemacht die man sonst entsorgt.
    Einfach der Wahnsinn!!!

    Ich Danke dir für die schönen Fotos sei lieb gegrüßt


    Monika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Elke,
    das ist mal wieder ein Post zum Dahinschmelzen....like ice in the sunshine. Leider ist der Sonnenschein hier bei uns in Urlaub gegangen, hoffentlich kommt er noch mal wieder.
    Dieser Blütenkranz sieht wunderschön aus. Toll, wie Du das gemacht hast.
    Und Glückwunsch zu dem tollen Buch. Das sieht vielversprechend aus.
    Dir Danke für die lieben Wünsche zum Geburtstag, auch später ist doch schön....ich freue mich immer.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elke,
    Deine Bilder laden zum Träumen ein, wunderschön :-)
    Der Blumenkranz ist Dir sehr gut gelungen.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Meisje,
    die sind so hoffnungslos romantisch ... also so wundervoll!!! Ich bin verliebt!
    Hab eine sommersonnige Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Meisje,

    deine Blüten sind wundervoll! Die muss ich unbedingt mal ausprobieren.
    Der Trick mit dem Kaffee ist super.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Meisje.....bin hoffnungslos verliebt in deine zauberhaften Blumen!!!!!!

    Ich hab erst gestern einen rosa Stoff mit Kaffee gefärbt, weil er zu Rosa war :o)


    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elke,

    ich finde es ganz wunderbar dass die Glücksfee Dir hold war und Du dieses Buch gewonnen hast, es gefällt Dir sicher sehr. Dein nostalgischer Blütenkranz, ja, der ist wunderschön geworden. Nicht wieder zuerkennen sind die alten Knöpfe und der Stoff mit dem Kaffeebad.Toll ist er geworden♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Hallo ;)

    Wundervoll nostalgisch. Einfach zum Verlieben.
    Die Blumen bzw der gesamte Kranz ist so zauberhaft gewurden. Danke für die Anleitung und den Tipp mit dem Kaffee. Hatte schon überlegt, was du in deiner Schüssel hast :)

    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Elke,
    ein wunderbarer Blütenkranz. Den muss ich unbedingt mal nachmachen!
    Glückwunsch zu deinen Gewinn,vielleicht genießt du ihn ja mit einem Eis in der Sonne. Aber aufpassen,dass nix daneben tropft ;-)
    Liebe Grüße
    Naddel

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Elke,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn!!
    Und die Kränze.....ein Traum!!
    Danke, für die wundervollen Bilder!
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Meisje - DAS nenne ich mal Blütenkränze - sie sind, wie Du so schön schreibst, zum dahinschmelzen schön!
    Ich hab mich so sehr wiederekannt, als Du geschrieben hast, dass Du alles erstmal aufbewahrst und später dann zu etwas "Neuem" wiederverwendest ..............genauso mache ich das auch - und es ist einfach schön, wenn man dann aus seinem Fundus schöne neue Dinge gestalten kann!
    Das Buch von Belinda Anton hab ich auch - und ich leibe es ebenfalls, immer wieder darin zu schmökern, zu staunen und abzutauchen in eine "verwunschene Welt"!
    Liebe Grüße
    Jacqui

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Du Liebe!
    herzlichen Glückwunsch zu deinem tollen Gewinn. Ich liebe diese Bücher ja.
    Deine Blüten finde ich ganz wunderbar und dank Kaffeetrick sehen sie so schön alt aus. Méa zaubert ja auch so schöne Sachen. Da bewundere ich euch fingerfertige Mädels ja immer.
    Hach, liebe Elke, deine Fotos sind immer ein Traum so schön romantisch und nostalgisch.

    Wünsche dir ein tolles Wochenende!

    Alles Liebe

    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Elke..ich freue mich immer so wenn man auf einen so tollen Blog wie deinen stößt. Dein Blütenkranz ist ganz toll..ich färbe auch schon lange mit Kaffee...und habe schon so einiges damit gemacht...
    Auf jeden Fall finde ich deinen Blog ganz bezaubernd und werde mich gleich mal eintragen.
    Möchte schließlich mehr von dir sehen und lesen :)
    Viele liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Elke
    Für deinen so netten Kommentar, möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Bei dir gefällt es mir so gut, dass ich mich auch gleich eingetragen habe. Der Blütenkranz ist schlichtweg der Hammer! Einfach total schön.
    Ganz liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Elke,
    ich bin in Deinen Blog gestolpert und er ist wirklich zauberhaft.
    Die Kränze haben es mir angetan, ich muss mir auch so ein Teil
    machen.
    Danke für die super tolle Idee.
    Aber ob meiner so schön wir, glaube ich nicht.
    Mal sehn.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen

Instagram

Subscribe