Life is better at the ...

13 September

Während ich den Wellen der See und der leichten Chillout-Musik aus den nahen Strandpavillons lausche, atme ich tief ein. Die Luft ist noch so richtig schön warm und duftet herrlich frisch. Ich habe keine Lust mit anderen Urlaubern am Strand zu liegen und laufe einfach los. Platz gibt es hier definitiv genug, und es fühlt sich himmlisch an, mit nackten Füßen durch den Sand und das seichte, erfrischende Uferwasser zu laufen. Nein, ich bin nicht in der Karibik, sondern nur einige Autostunden von zu Hause entfernt, im schönsten Nachbarland: Holland.
 
Das liegt bekanntermaßen an der Nordsee und es wird die wenigsten von euch überraschen, das man hier ziemlich herrliche Strandurlaube machen kann. Ganz egal zu welcher Jahreszeit.
Wir haben uns dieses Mal recht kurzfristig entschieden, für ein paar Tage nach Holland zu fahren. Alleine schon der Gedanke noch einmal am Meer entlang zu laufen, die Stille und die frische Seeluft zu genießen, gab uns einen richtigen Kraftschub, um den nächsten Corona Winter zu überstehen. Und was spricht schon dagegen, vor der dunkleren Jahreszeit noch ein wenig Energie zu tanken und glücklich zu sein. 
 
 
 







 
Da Holland als Reisezeil sehr beliebt ist und viele Unterkünfte bereits ausgebucht waren, haben wir ein Last Minute Ferienhaus in Egmond gebucht, das nicht mehr als einen Steinwurf vom Strand entfernt lag. Der kleine Küstenort Egmond liegt etwa 100 Kilometer von Alkmaar, und 35 Kilometer von Amsterdam entfernt. Das Wahrzeichen von Egmond ist der Leuchtturm J.C.J. van Spijk, der über das typisch holländische Städtchen wacht. Dieser ist einer der ältesten niederländischen Leuchttürme und hat schon vielen Malern und Fotografen als Motiv gedient. 
 




 


Egmond hat ein richtig gemütliches Zentrum, in dem neben netten Cafe`s und zahlreichen Restaurants viele Lädchen (winkels) angessiedelt sind. Vintagemode, Kerzen, Bilder- und Spiegelrahmen aus Treibholz, Traumfänger und Souvenirs wie die langstieligen, bunten Holztulpen oder die berühmten Holzschuhe, zu denen man hier Klompen sagt, Postkarten und Kalender mit typisch holländischen Motiven, goldgelbe Käselaibe in allen erdenklichen Größen und natürlich Blumen und Blumenzwiebeln bis zum geht nicht mehr.


Man sagt, Egmonds Strand gehöre zu einem der schönsten Strände in Holland. Immherhin hat er eine stolze Länge von 5 Kilometern und bietet von seinen breiten Dünen oder der Uferpromenade aus eine herrliche Aussicht auf die Nordsee. 
In meinen Augen gibt es nur schöne und erwähnenswerte Strände an der holländischen Küste. Einen besonders schönen Stand findet man neben Egmond, Bergen und Petten übrigens in Noordwijk. Kaum bin ich wieder zurück, plane ich in meinem Kopf bereits unsere nächste Reise nach Noordwijk. Diese Stimmung hier ist wirklich ziemlich einmalig und stellt alles andere schon so ein wenig in den Schatten. Ganz besonders am Abend, wenn sich das Licht verändert, wird es an diesem Strand beinahe unwirklich schön. Die noch warme Brise des wunderbaren Spätsommertages auf der Haut zu spüren, dabei am Meer entlangzuschlendern und dem Geschrei der Möwen zu lauschen. An- und innehalten wann es einem gerade passt und dabei den perfekten Moment festhalten und zuschauen, wie die Sonne allmählich im Meer versinkt..... Hachzzzzz, so kitschig wie es sich vielleicht auch anhören mag. Mir wärmt das sooo schön die Seele, das ich am Liebsten in die See rufen möchte: We komen terug! 
 
 
 


 




 

  

  
 



Leider kann ich euch Lieben unser Ferienhaus nicht empfehlen. Es war mit seinem spitzen Giebel und der schmalen Treppe zwar sehr "knuffelig", allerdings ließen dafür die Sauberkeit sowie die Küchen- und Badausstattung ein wenig zu wünschen übrig. Somit hat es nicht die volle Punktzahl erreicht und schafft es nicht in die Liste meiner schönsten Ferienunterkünfte.
Auch wenn man in Holland vor allem bei diesem schönen Wetter die meiste Zeit am Meer verbringt,  lege ich immer sehr viel Wert auf Behaglichkeit. Ein ist das ein ziemlich wichtiger Punkt, wenn man sich abends ein wenig beim Lesen oder in Zweisamkeit entspannen möchte. 
 
 

 


 
 

 

 
Kennt ihr die Städtchen Alkmaar, Harleem und De Rijp? Und Amsterdam, Hollands Hot Spot aus der Grachtenperspektive? 
Dahin möchte ich euch beim nächsten Mal entführen.
Stellt nach Möglichkeit schon einmal eure bequemsten Schuhe parat, denn natürlich schlendern wir durch hübsche Gassen und reizende Hofjes und wer mich kennt weiß, das ich gefühlt an jeder zweiten Haustüre mit Fahrrad davor stehenbleibe um ein Foto davon zu machen (und ich bis heute noch keine Erklärung dafür finde, warum mein Mann  aber auch j e d e s m a l  dabei seine Augen verdreht und meint ich sehe das nicht ;-)

                                                    Bis dahin, veel liefs en een knuffel! xxx, Meisje







You Might Also Like

8 Kommentare

  1. hach ja..... wär das jetzt schön - Nordsee tut immer gut

    einen schöne Zeit wünscht gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer liebe Gabi, da stimme ich dir einhundert Prozent zu ;-) Ein bisschen mit den Füßen im Wasser herumplantschen, ein bisschen Seeluft um die Nase und feinen Sand, der beim laufen unter den Füßen knirscht. Ich kenne kaum eine schönere Kombi.
      Dir alles Liebe und einen feinen Nachnittag, xxx

      Löschen
  2. So wunderschöne Bilder und Eindrücke, die Du uns Lesenden vermittelst, ganz herzlichen Dank dafür! Ich genieße die Stimmung sehr, die Du in/mit Deinem Blog verbreitest.

    Herzliche Grüße* Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,wie sehr ich mich über dein schönes feedback freue! Soll ich dir mal etwas verraten? Ich habe beim Schreiben eines Post oft so ein wenig Angst, das ich meine Leser*innen mit meinem Geschreibsel und meinen Eindrücken und Bildern erschlage. Darum noch einmal, viiiiielen lieben Dank und einen fantastischen Nachmittag. Alles Liebe, xox

      Löschen
  3. Liebes Meisje,
    wir spielen auch mit dem Gedanken, in unserem Urlaub, ein paar Tage Bergen an Zee zu verbringen. Wie Du bestimmt weißt, liegt der Ort unweit von Egmont...grins.
    Dort habe ich mit meinem GG vor 30 Jahre den ersten gemeinsamen Urlaub verbracht. Lang ist es her, doch die Erinnerung ist immer noch sehr präsent. Amsterdam, Alkmaar, Grachten, Käsemarkt sind mir also gar kein Fremdwort.

    Ich freue mich, dass Ihr in Nordholland so einen tollen Urlaub verbracht habt. Mehr Meer tut der Seele immer gut.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika, und wie ich Bergen aan Zee kenne! Wir waren ganz oft dort und laufen normalerweise genau von diesem Örtchen nach Egmond, trinken dort zur Stärkung einen schönen Kaffee (mit Appelgebak ...) zur Stärkung, und laufen dann wieder zurück. Dieses Mal sind wir quasi in die falsche Richtung gelaufen, war aber auch schön ;-) Ich hoffe und wünsche mir von Herzen, das es nicht nur bei euren Plänen bleibt, sondern das ihr arg bald die Koffer packen werdet und Richtung Holland fahrt. Glaub mir, es ist erfrischend für alle Sinne und ich muß sagen, die gesammelten Eindrücke dieser einmalig schönen Grachtengemütlichkeit sind noch lange in den Herzen präsent. Liebe Grüße en een dikke knuffel, xox, Meisje

      Löschen
  4. Einfach los laufen und genießen, herrlich.
    Traumhafte Stimmungen hast du eingefangen, liebe Meisje.
    Alkmaar und Amsterdam kenne ich schon, aber ich komme gerne noch mal mit.
    Liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Heike, wenn ich nur an Holland denke, grinse ich schon wieder bis über beide Ohren. Soooo was von schön!
      Ich arbeite an der Fortsetzung, nur noch ein bisschen Geduld bitte. Bis dahin alles Liebe und viele, kreative und fantastische Spätsommertage, xox, Meisje

      Löschen

Lass uns ein paar Gedanken da ...


Instagram