Der letzte Tanz

31 Dezember



Das Buch 2016 ist fast voll geschrieben. Nur noch wenige Stunden, dann steht auch dieses Jahr im Regal des Lebens. Es schrieb zwölf Kapitel, schöne und traurige. Leichte und fordernde. Erstaunliche und kuriose. Es war nicht unbedingt ein Bestseller für mich. Da lagen kleine und größere Steine auf meinem Weg. Über die kleinen bin ich gesprungen. Über ein paar größere bin ich gestolpert und habe mir die Knie aufgeschlagen. Es ist extrem wichtig, für solche Dinge immer ein Pflaster in der Tasche zu haben.
 
Hinfallen. Aufstehen. 
 Krone richten. Und weitergehen.
Die Kür beginnt erst hinter dem Schmerz.  

Wie so oft sind es die kleinen Dinge, die vielleicht trivial und unbedeutend auf den ersten Blick erscheinen, für die ich immer dankbar war, bin und bleiben werde. Die Kunst, die Natur in jedem einzelnen Blatt zu sehen. Um die Weisheit der Bäume zu wissen und um die Güte der Erde. All diese wunderbaren Dinge bleiben fester Bestandteil auf den 366 Seiten des Buches 2016.
Ich bin dankbar, das es Liebe, Wärme, Freundschaft und Glück in meinem Leben gibt.
Ich weiss um die Summe dieser Geschenke. Sie machen das große Bild.
Sie sind es, die jeder Geschichte Raum und Tiefe geben. 



Die letzten Feuer brennen, um damit die bösen Geister und Dämonen zu vertreiben. Die Erde trägt ihr schönstes Ballkleid, und ist bereit für eine lange und funkelfeine Ballnacht. Hinter ihr wartet schon das neue Jahr mit seinen blickdichten Strümpfen. Eine volle Schachtel mit zwölf süßen, cremigen und völlig verschiedenen Pralinen, die langsam aus ihren schillernden Papierchen gewickelt werden möchten. Es geht nicht darum vorher zu wissen, was sich in ihnen verbirgt, oder was genau dahinter steckt. Ich freue mich auf die süßen Überraschungen, und vertraue einfach darauf was sich aus ihnen entwickelt.
Neugierig bleiben kann jedenfalls nichts schaden ;o)









Save the last dance.
Tanzen wir einfach unbeschwert durch die alte Nacht des Jahres. Direkt hinein in die erste 
Nacht des jungen Jahres 2017.
  


Ich wünsche dir das Beste. Meisje
 




You Might Also Like

15 Kommentare

  1. Liebe Elke,
    noch ganz verzaubert, von den eben bestaunten magischen Bildern bin ich jetzt zum letzten Tanz 2016 eingetrudelt. Ein Bestseller war 2016 auf für mich nicht, aber einige Kapitel waren doch auch hinreissend, lustig, schön und zauberhaft. Ich wünsche dir viele süße Pralinen in der Schachtel mit der Aufschrift 2017. Ich drücke dich ganz fest und wünsche dir einen guten Rutsch und ein glückliches neues Jahr.

    ganz liebe Sylvestergrüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    Wunderschöne Worte hast Du für 2016 gefunden.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen guten Rutsch ins Neue Jahr und freue mich schon sehr auf ein gemeinsames Bloggerjahr mit Dir.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke, gerne würde ich den letzten Tanz mit Dir tanzen. Wer solche wunderschönen Fotos macht.Du hast den Blick für das EINFACHE,für das NATÜRLICHE und SCHÖNE.
    Deine Worte sind so wahr und verzaubern mich.
    Ja, wer so verzaubern kann und das Leben so nimmt, der wird auch leichten Fußes tanzen.
    Wünsche Dir ein Jahr voller Glücksmomente und so wenig Steine wie möglich. Himmlische Grüße und einen guten Start ins neue Jahr. Anne

    AntwortenLöschen
  4. Also...du machst mich....sprachlos ! Welche Poesie hinter deinen Worten (ich liiiebe Worte)
    und welche tiefen Gedanken (ich könnte sie nicht sooo formulieren) Hoffnung ? Jaaaa, Hoffnung
    Angst vor Geistern und Dämonen habe ich nicht, brauche ICH auch nicht vertreiben - ich vertraue dem, welcher der Schlange den Kopf zertreten hat - Hoffnung steckt auch hinter deinen Worten und wie sehr brauchen wir das; in einer Welt die aus den Fugen gerät...
    Ich danke dir - auch für das unheimlich STARKE letzte Bild und überhaupt all die wunderschönen Bilder!
    Sei behütet - auch 2017 !
    Herzlichst Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Meisje,
    mit wehenden Schleier und zertanzten Sohlen verabschieden wir uns bald vom Altem, um im neuem Jahr, erneut mit zwölf Tanzpartner anzutreten. Noch wissen wir nicht, was auf uns wartet, dennoch hoffe ich von Herzen, das Gesundheit und Glück und der Frieden immer unser
    Choreograf ist.
    Ganz liebe Drücker und das Wissen, dass deine Posts meine Seele ereichen wünsche ich dir einen guten Rutsch ins neue Jahr. Viel Glück und viele besondere schöne Momente, die dich zum Lachen bringen.
    Deine Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke von Herzen bedanken möchte ich mich für diesen magischen Post
    mit seinen Worten die mich sehr berühren & deinen zauberhaften Fotos die
    meine Seele verwöhnen <3 <3 <3

    Ich freue mich auf das Jahr 2017 mit Dir <3

    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,
    was sind das für bezaubernde Bilder.
    Ich liebe tanzen :)
    Ich freue mich auf ein schönes Bloggerjahr 2017 mit dir und wünsche dir ein gesundes neues Jahr.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh, wieder solch ein Post. Ich bin ja noch kaum weg über diesen Traumpost mit den Schleiern, da kommt nun das schönste Kleid des Jahres. Meine liebe Poetin, Du wirst immer noch deutlicher zu Dir, habe ich das Gefühl, Du hast den Pfad gefunden und folgst ihm. DANKE, dass Du uns das schenkst - ich glaube, Du weißt gar nicht, WIE magisch das alles mittlerweile geworden ist.
    Lass Dich drücken, es war wieder völlig und vollendet verzaubernd und stärkend bei Dir, ich komme sicher noch ein paarmal wieder, denn in Deinen Posts steckt noch so viel mehr, als das es mir bei einem Mal schon alles bewusst wird.
    Deine Méa

    AntwortenLöschen
  9. Es ist wirklich wieder so magisch, die Bilder, die Worte!! Ich bin hin und weg. Ganz großen Dank LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Meisjelein, meine Liebe – was für krönender Abschluss des alten Jahres!
    Wie wundervoll und wie magisch deine Bilder und so poetisch und weise deine Worte sind.
    Und der Satz“ die Kür beginnt erst hinter dem Schmerz“ – boahhhh, was für eine Dramaturgie!
    Süße, mir ist aufgefallen, da gab es ein Moment im alten Jahr… deine Posts haben sich ein wenig verändert und dieses wenig war zugleich soooooo viel.
    Das, was danach kam, war intensiver, tiefer aber auch mit einer Prise deines Humors, der unverwechselbar ist.
    Jedes Mal habe ich gestaunt und mich gefreut, dass es dich gibt’s :))))
    Lass dich umarmeln und hab ein zauberreiches funkelndes 2017, deine Grażyna

    AntwortenLöschen
  11. Du glaubst gar nicht, wie sehr mich deine Worte berühren! Ich war im letzten Jahr leider nicht regelmäßig bei dir zu Besuch, das wird sich ändern! Dein Post hat mich gefesselt und neugierig gemacht! Ich bin gespannt, was das neue Buch schreibt....deines und auch meines!
    Alles Liebe für 2017
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Wie eine schöne Fotos, dass kommt auch aus dein Herz. Du hasst doch schon Schnee.Ich nicht in Frankreich, aber ein bisschen kalt, viele Sonnenschein. Das wünsche ich dich auch in 2017, Sonnenschein und viel Glück und danke dich für die schöne Kreationen,

    Grüsse Janny

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elke,
    durch deinen Besuch vor kurzem auf meinem Blog habe ich nun auch deinen schönen Blog entdeckt und die Zeit ist heute Abend einfach zu kurz, um alles bei dir zu erkunden. Gerne komme ich dich wieder besuchen :-)
    Für 2017 wünsche ich dir von Herzen alles Gute!
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir, ich habe mich sehr darüber gefreut!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Elke,
    das ist wieder ein ganz wundervoller Text und die Bilder von dir stehen ihm in nichts nach!!!
    Vielen Dank dafür!
    Möge das neue Jahr gut zu Dir sein!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  15. wunderschöne Worte und wunderschöne Bilder

    ich wünsche dir ein frohes neues Jahr
    das viele schöne Überraschungen für dich bereit hält
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Instagram

Subscribe