Monatsrückblick | Januar

01 Februar



 
 



ein Monatsrückblick: 

J a n u a r  | 2019, erstaunlich wie schnell du schon wieder vorbei warst! Es ist wirklich kaum zu fassen, aber der erste Monat im Jahr 2019 ist schon Geschichte.



Gefühlt ging er vorbei wie nichts und schon steht Kapitel 2 | 12 auf dem Plan. Momentan rast die Zeit wie im Flug und mir bleibt tatsächlich kaum Zeit für einen richtigen Winterblues. Die guten Vorsätze zu Jahresbeginn sind mittlerweile entweder Routine oder Geschichte geworden bzw. irgendwo im Nirgendwo verschwunden. Die Weihnachtsdeko ist wieder in den Kisten verstaut und der erste Schneemann längst geschmolzen.

Lieber Januar, es war kuschelig mit dir! Du schenktest mir viele, zauberhafte Momente und noch mehr gute Gespräche. Ich bin dankbar dafür.









Chai Liebe: Wenn es eine Sache gibt von der ich nie genug bekommen kann, dann ist es dieser würzige, indische Tee. Ich weiß nicht warum, aber ich finde Chai Tee so unglaublich köstlich!
Die reichen Aromen von Zimt, Kardamon und Anis tanzen beim Trinken über Zunge und Gaumen und die Mischung aus Düften erinnert an einen Sonnenaufgang über einem indischen Tempel. Eine Auszeit mit einem Chai ist die schönste Mischung um sich zu trösten, bis die Sonne wieder zurückkommt.






Kuchengeheimnis: Bei diesem Käsekuchenrezept wird der Quark einfach durch Schmand und Sahne ersetzt, viel mehr Unterschied zum Klassiker ist es gar nicht. Damit das Rezept nicht verloren geht, habe ich es für mich euch aufgeschrieben. Er schmeckt unglaublich lecker und ist weniger süß und viel leichter, als sein großer Bruder Käsekuchen. Alle Käsekuchenlover unter euch werden diesen Kuchen lieben! 
Für alle die es verpasst haben,  hier gehts zum Rezept. 



 


Selfmade Vogelfutter: Mit den kalten Tagen ist die Vogelfutter Saison nun endgültig eröffnet. Um ein wenig Abwechslung ins Vogeldinner zu bringen, habe ich ein kleines DIY gefunden, welches ihr ganz einfach nachmachen könnt. Ich bin in diesem Winter wirklich sehr besorgt um die geringe Anzahl der Besucher am Futterhäuschen und vermisse Amseln, Rotkehlchen und Meisen im Garten und aam Futterhaus.
Um Vogelringe herzustellen benötigt man wirklich nur ganz wenige Zutaten, fünf Minuten Zeit und ein bisschen Geduld, bis die Fettringe fest geworden sind.




Momentan lese ich einen dicken Provence Krimi, der mich zurück zu all den verschlafenen Dörfern in dem für mich idyllischsten Zipfel Frankreichs bringt und durch die ich im letzten Sommer gelaufen bin. Unvorstellbar, dass in dieser heilen Welt Morde geschehen und Commissaire Leclerc an diesem Fleckchen Frankreichs seine Ermittlungen aufnimmt ... dieses Buch ist ein richtiger Pageturner, ich kann es kaum aus der Hand legen. Ich werde berichten ob der Mörder gefasst ist, oder ob ihr euren Frankreich Urlaub 2019 vielleicht doch lieber noch ein bisschen verschieben solltet ...

Gelesen: Seebrücke in Flammen

Myrna hat ihren Mann verlassen und ist verschwunden. Ihre Schwester Luisa gilt als tot, ihre Leiche wurde aber nie gefunden. Lediglich ein paar Haare konnte man damals am Strand sicherstellen. Doch die vermeintliche Tote ist quicklebendig und hat sich unerkannt im leer stehenden Kino der berühmten Seebrücke des Kaiserbades eingerichtet. Überall in Heringsdorf kommt es zu Einbrüchen und Brandstiftungen und nach dem Mord an einer Altenpflegerin versucht jemand, die Brücke in Brand zu setzen. Hängt alles mit einer geplanten Shop- übernahme auf dem Usedomer Wahrzeichen zusammen. Oder hat es etwas mit dem Feuer im Jahre 1958 zu tun, bei dem das alte Bauwerk vernichtet wurde? Eines steht fest: Luisa muss es aufklären. Und ihre Schwester finden!

Ein Garten voller Sommerkräuter

Ein kuzweiliges und unkompliziertes Buch. Süße Geschichte. Man ist mittendrin und möchte am liebsten sofort nach England fahren und ein Cottage kaufen. Super für gemütliche Nachmittage auf dem Sofa oder als Urlaubslektüre mit kleinen Rezepten rund um Küchen- und Gartenkräuter. 


Ein wirklich schönes Buch vom Christkind. Nicht nur für den Sommer oder für Gartenbesitzerinnen!




Ich sage danke mit Knicks das du mich im Januar hier begleitet hast und ich dich ein wenig inspirieren konnte. Ich freue mich nun auf den weltallerschönsten Februar mit dir. XOX, 


You Might Also Like

20 Kommentare

  1. DAnke für deinen Besuch! Sehe ich da Käsekuchen und heiße Schokolade bei dir?
    Köstlich, ich bin gleich da,
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mist das du so weit weg wohnst liebe Frau Mayer, ich konnte leider keinen Kuchen für dich retten. Noächstes mal liebder direkt mal am Bildschirm lecken ;-)))
      Viele ♥ liche Grüsse nach Wien, dein Meisje

      Löschen
  2. Dann mal auf in einen noch schöneren Februar.
    Dein Januar war lecker, süß und einfach schön. Mal schauen, ob der 2/12 das toppen kann.
    Dir wünsche ich einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis jetzt gibt es noch nichts zu meckern liebe Nicole. Das erste Februar Wochenende war ruhig, süß und schön ;-)
      Liebe Grüsse über die Lahnbrücke, Meisje

      Löschen
  3. Liebe Meisje,
    Ein cooler Wortbericht, aufregend, in schönen Fotos. Ich hoffe, dass ich den zweiten Monat des Jahres mindestens genauso herrlich sein kann.
    Warme Umarmungen, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tut mir soooo gut liebe Mia, vielen Dank und eine ganz wunderbare Woche für dich! ♥ lichst, Meisje

      Löschen
  4. Hallo liebe Elke,

    schön war Dein Januar und ich hoffe, der Februar kann es noch toppen. Käsekuchen wird hier auch immer wieder gern gebacken und gegessen, ebenso Apfelkuchen. Da muss ich wohl am WE mal ran. Ansonsten ist es hier am Bodensee eher trüb und regnerisch, so soll das WE auch wieder werden. Passt aber gerade zum Ausruhen und mal nichts tun.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir und bleib gesund bei dem Wetter.

    Liebe Grüße, Deine Burgi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Burgi, auch wenn ich eher Team Sommer bin, so kann ich doch genau diese grauen Tage geniessen und ganz ohne ein schlechtes Gewissen einmal nichts tun. Wie du siehst bin ich da ganz bei dir und wenn du nicht so weit weg wärst, würden wir bestimmt hin und wieder zusammen ein Stückchen Apfelkuchen verspeisen. Na, wär das was?
      Dicken Drücker, enjoy time. Dein Meisje

      Löschen
  5. Vielen Dank für deinen Besuch bei mir am Blog.
    Zauberhaft war dein Januar und ja so manche Vorlieben teile ich auch mit dir.
    Käsekuchen und Chai Tee liebe ich.
    Deine zauberhaften Bilder begeistern mich und deshalb werde ich auch deinen Blog bei mir verlinken.
    Liebe Grüße, bis bald Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh liebe Edith, dein Lob macht mich gerade so ein bisschen klein ;-)
      Ich freue mich das wir uns hier begegnet sind und wünsche dir eine zauberhafte Woche. ♥ lichst, dein Meisje

      Löschen
  6. Möge dir auch der Februar viele zauberhafte Momente schenken.
    Danke für deine wundervollen Inspirationen.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Möger der Februar UNS viele zauberhafte Momente schenken liebste Heike. Können wir das so stehen lassen?!
      Drück dich fest, schön das du hier gewesen bist. Dein Meisje

      Löschen
  7. Das hört sich wirklich nach einem schönen gemütlichen Monat an. Käsekuchen ...hmmm.... lecker, aber leider verkneife ich mir das dann doch besser. ist erst so ein ganze Kuchen im Haus, dann ist er auch ruck zuck von uns beiden verputzt, was dann leider viel zuviel an Kalorien für 2 Leute ist.

    Dein Vogelfutter sieht ebenfalls richtig schön aus, kleine Küchlein für die Vögelchen,sie werden sich über den Kaloriennachschub gefreut haben

    lg und ein schönes WE
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... dann ist er auch ruck zuck von uns beiden verputzt, was dann leider viel zuviel an Kalorien für 2 Leute ist.
      Der Punkt geht an dich Liebelein, ich fürchte ich muss auch etwas kürzer treten bevor die Röckchen wieder kürzer und die Tage länger werden ;-)
      Schön das du hier gewesen bist, ichdrückdichgaaaanzfest!!!
      xxx, dein Meisje

      Löschen
  8. Besuche auf Deinem Blog muss man mit einem Kaffee genießen. Sie sind immer eine kleine Auszeit ♡
    Das Käsekuchenrezept würde ich mal ausprobieren.... hier am Tablet klappt der Link leider nicht. Ich versuch's später mal am PC. Auf den Februar mit Blogbesuchen bei Dir freue ich mich ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes, ich arbeite an einem Knopf aus dem frischer, duftender Kaffee tropft, sobald man meine Seite aufruft ... trinkst du mit Zucker und Milch ;-)
      ich sage DANKE mit Knicks für deinen lieben Besuch bei mir, ich freue mich.
      Hab eine gute Woche! ♥, dein Meisje

      Löschen
  9. Ich freu mich auf die kommenden Februar-Wochen! Alles Schöne des Winters ist noch vorhanden, und doch konnte man heute beim Ausritt schon fühlen, dass die Sonne ein bisschen wärmer scheint... Ich geniesse jeden Tag und freue mich auch auf neue Posts von dir, die bestimmt so angenehm zu lesen und wunderschön bebildert sind wie die, die du oben nochmal hast revuepassieren lassen!
    Frohen Sonntag und herzlichste Hummelzgrüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich? Ich schicke dir viele Meisje♥zensgrüsse zurück liebe Frau Hummel.
      Es ist wieder so schön zu lesen wie du deinen Sonntag beschreibst und wie du dich an jedem einzelnen Moment erfreust.
      Du bist auch eine wahrhafte Momentesammlerein. Beahre dir das!
      Gute Woche liebe Frau Hummel, für mich beginnt sie ab heute mit Nachtwachen.
      XOX, dein Meisje

      Löschen
  10. Liebe Elke,

    wie immer zu spät bin ich :-(((, herrlich sieht das aus, da hätte ich mich gerne dazugesetzt und geschlemmt was das Zeug hält :-))). Bei Dir werden sogar die Vögelchen fürstlich bedient♥♥

    Herzlichst
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein zauberhafter Beitrag, sehr, sehr schön geschrieben und auch die Fotos gefallen mir sehr. Man wird automatisch in eine andere Welt versetzt ... zum Träumen *seufz*

    Viele liebe Grüße
    von Anke,
    die sich sehr über Deinen Besuch gefreut hat ...

    AntwortenLöschen

Lass uns ein paar Gedanken da ...


Instagram