DIY winterliche Anhänger und eine Gewinnerin

27 November

Meine persönliche Theorie ist ja, dass sich aus jedem noch so fadenscheinigen Bettlaken und alten Wäscheknöpfen etwas anfangen lässt. Auch aus der billigen Perlenkette, die schon so lange nicht mehr zur Garderobe passen will und nicht mehr getragen wird.

Im Gegenteil. Finde ich beim herumstreunern auf dem Flohmarkt für ein paar Cent alte Spitzen oder Vintage Häkeldeckchen, die für andere unnütz geworden sind, dann greife ich zu und stopfe sie zunächst in meinen Nähschrank. Über die Sommermonate gewinnt dieser kleine Schrank so immer mächtig an Umfang und lässt sich nur noch mit Nachdruck verschließen. Wie ein zu eng geschnürtes Korsett. Zum Jahresende muß hier abgespeckt werden und es erfolgt die alljährliche Tradition .... die Inspektion dieses Schränkchens. Sein Inhalt wird sorgfältig gesichtet, sortiert und geprüft. Für mich ist alleine das schon die schönste Tiefenentspannung.







Selbst wenn ich zehn Millionen unterm Kopfkissen hätte, ich würde immer noch auf den Sonntagsflohmarkt gehen weiter nach solchen Schätzchen wühlen und stöbern. Wenn es ein müsste im Marc-Jacobs-Kleid und hochwertigen Absatzschuhen. Ich schwörs dir!




Aus all diesen schönsten Resten habe ich nostalgische Anhänger gebastelt. Zwischen einer ausgedruckten Vorlage und einem Stück Bastelpappe klebt ein Stück weißer Stoff. Darüber habe ich alte Spitze, Kordel und Bänder gewickelt, Knöpfe aufgeklebt und Perlen auf ein Stück Silberdraht gefädelt. Manchmal habe ich einen Streifen Stoff zu einer Blüte gewickelt und mit einem Stückchen Garn fixiert. Alles muß darf natürlich glitzern.


 

 




 



An einer Schnur oder Kordel aufgereiht eignen sich diese Karten sehr schön für die Winterdeko. Auf ein Päckchen gebunden werten sie jedes Weihnachtsgeschenk auf und stehlen dem simplen Geschenkpapier unter Garantie die Show. Solche Anhänger zu basteln ist eine herrliche Spielerei für ein paar Stunden am Nachmittag.

Zum Schluß darf ich noch die Gewinnerin der tollen Naturkosmetik Handcreme von Studio Botanic bekannt geben. Sie geht an Silke von Blog unserkleinermikrokosmos.blogspot

Diese schöne Creme mit hochwertigem Avocadoöl und ihrem unverkennbaren Duft nach Pfefferminz und Mandarine hat mich auf Anhieb überzeugt, ist fester Begleiter in meiner Handtasche und ab sofort auch im Handel erhältlich. Hier  gehts zum Produkt.

Euch einen wohlig-schönen Nachmittag. Meisje


You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Hallo Elke,
    Was für eine schöne Überraschung. Ich habe gewonnen. Oh wie schön ;0)))))))
    Da freue ich mich aber total. Seit Tagen bin ich meine Hände schon wieder am cremen. Ganz furchtbar. Da freue ich mich super die neue Handcreme auszuprobieren. Vielen Dank
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elke,
    zunächst mal herzlichen Glückwunsch an Silke zur Handcreme.
    Deine Anhänger sind echt "Spitze" geworden. Ich habe genug Material herumliegen, mir fehlen immer die Ideen. Du hast absolut recht, aus fast allem kann man noch was Schönes zaubern. Ich werfe kein Fitzelchen weg von Bändern, Schnüren und Co.
    Irgendwann kommt ihr Einsatz und sie werden wiederbelebt.
    Als Kind habe ich die Knopfdose meiner Mutter geliebt, ich konnte stundenlang damit spielen. Da wundert es nicht, das ich heute ein großes Glas voller Köpfe vom Flohmarkt besitze, oder?
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    wenn ich deine entzückenden Karten ansehe, möchte ich am liebsten gleich in den Schubladen und Schränken wühlen, auf der Suche nach solchen Material-Schätzen. Und ich würde mit Sicherheit fündig werden, was aber lange nicht bedeutet, dass ich so hübsche Kleinode hinbekomme, wie du sie da zeigst. Da braucht es schon das ganz besondere Gespür und den Sinn für's Antike. Und ob das in mir in so feiner Weise vorhanden ist, bezweifle ich.
    Umso lieber schaue ich mir die Werke hier an!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    herzlichen Glückwunsch an Silke:) Deine Anhänger sehen wunderbar aus! Alte Bettwäsche und Spitzenreste hab ich....vielleicht probier ich es mal aus....aber wie Hilda schon schreibt - ob meine dann so wunderbar aussehen wie deine.... wag ich zu bezweifeln. Echt Klasse!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  5. Deine Karten sind ganz zauberhaft!
    Ich mag das Nostalgische!

    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin!

    Liebes Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  6. Glückwunsch an die liebe Silke zu dem schönen Gewinn.
    Und Deine Karten sind so typisch Du, einfach nur zauberhaft.
    Da werden die Empfänger sicher vor Freude jauchzen.
    Ja, der Nähschrank, er quillt über, aber im Moment hat die Wolle Vorrang.
    Hab einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Eine wunderbare Idee, Deine Karten sehen ganz bezaubernd aus.
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Anhänger hast du gezaubert liebes Meisje, sehr sehr schön.
    Glückwunsch an die Gewinnerin und dir einen schönen Tag vom Reserl

    AntwortenLöschen
  9. Die Anhänger sind einfach nur zauberhaft!!! Bin total begeistert. Wirklich eine wunderbare Idee.
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  10. Zauberhaft schöne Karten hast du gezaubert..., werden sich die beschenkten bestimmt riesig freuen.
    Wünsche dir einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke,
    kein Geld der Welt könnte mich von Flohmärkten abhalten. Es ist einfach ein unbeschreibliches Gefühl, wenn ein Schatz auf taucht, der wie für dich geschaffen ist.
    Was du diesmal aus diesen gesammelten Stücken gezaubert hast, ist wunderschön nostalgisch. Eine spitzen Idee:)
    Lass es dir weiterhin gut gehen inmitten deiner Spitzenwelt.
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. herzlichen Glückwunsch der Gewinnerin..
    herrliche Schätze sammelst du da..
    und ganz feine Sachen hast du daraus gezaubert..
    ich mag sowas auch
    vielleicht sollte ich auch mal wieder auf den Flohmarkt gehen
    aber ich habe auch keinen Platz mehr ..seufz..
    liebe Grü0e
    Rosi

    AntwortenLöschen
  13. Was Du wieder schönes gemacht hast, schon Deinen Weihnachtsbaum fand ich so toll!
    Es lohnt sich einfach, wenn man solche Schätze daheim hat.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Wow...ich bin wieder sehr beeindruckt und berührt von den zauberhaften Schätzen! Solches erfreut mein Herz und diese Liebe und Hingabe mit der du deine Werke zauberst sprühen direkt zu mir herüber ! Ich wünsche dir eine wundervolle Adventszeit!
    Sei herzlichst gegrüßt von Sonja

    AntwortenLöschen

Lass uns ein paar Gedanken da ...


Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.