Tartelettes au Chocolat, schönes Wochenende!

02 März

Bist du noch auf der Suche nach einem Freund fürs Wochenende bzw. für deinen Tortenboden?
Dann habe ich heute genau das Richtige für dich. Zartschmelzend wie ein Praliné und fluffig wie ein Stück Buttercremetorte: Tartelettes au Chocolat! Schnell in der Zubereitung, leider genauso schnell auch schon wieder verschwunden. Als Ersatz für ein Dessert, zum schwarzen Espresso, als Belohnung, zum Feiern, zum Trösten ...

Mit dieser wirklich simplen Mousse schmecken die kleinen Törtchen einfach himmlisch!
      

 


   




 
Tartelettes au Chocolat

150 g dunkle Schokolade, 70 %
30 g Butter
250 g  Crème fraîche

Die Schokolade kleinhacken und mit der Butter im Wasserbad schmelzen. Den Topf vom Feuer nehmen und die Crème fraîche gut einrühren. Die Mousse kurz in den Kühlschrank stellen und bevor sie ganz fest geworden ist, die Tarteletts dünn damit bestreichen. 

Ich habe sie mit Beeren belegt, oberlecker übrigens mit karamelisierten Orangenfilets!
Mit gemahlenen Nüssen oder Mandeln eignet sich perfekt zur Pralinenherstellung. Dazu einfach mit feuchten Händen kleine Kugeln formen und in Kokosraspeln, Zimtzucker oder Kakao wälzen.

 
Pluspunkt: Gute Schokolade ist das ganze Jahr erhältlich, Butter und Crème fraîche im gut sortierten Kühlschrank.

Punktabzug: Ich hatte noch eine Schachtel mit gekauften Tartelettes im Schrank. Gekauften!




Also wer von euch ab heute Null Uhr eine Diät eingeplant hat, unbedingt auf nächste Woche verschieben! Diese Kerlchen könnten Spuren von Kalorien enthalten ...

Schönes Wochenende! Meisje
                                                 




You Might Also Like

13 Kommentare

  1. Wunderwunderschöne Bilder sind das! Dir auch ein ganz tolles und entspanntes Wochenende.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, bring mal schnell eins von den süßen Teilchen rüber, aber nicht unterwegs aufessen.
    Bei uns gibt es gleich Apple Crumble mit viel Sahne, damit kann man auch leben, oder?
    Dir einen kuscheligen schokosüßen Nachmittag,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie lecker und dann dazu so wunderbare Fotos! Leider habe ich die Zutaten nicht da, sonst würde ich ja gleich loslegen.
    Hab ein traumhaftes Wochenende,
    liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Um Schokoladiges komme ich ja ganz schlecht rum, Elke! Und die Törtchen hier sehen einfach unglaublich zum Anbeißen aus. Toll ins Bild gesetzt! Hab gestern ebenfalls gebacken... aber nur einen ganz gewöhnlichen Schokoladenkuchen, der jedoch mal wieder so lecker war, dass er es nicht bis zum Frühstück heute morgen geschafft hat. Taugte also nichts, weil nicht haltbar... ;-)
    Liebe Grüße und einen wunderschönen Sonntag!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  5. wow liebe Elke, ein Augen- und sicherlich auch Gaumenschmaus. Ich muss leider passen, denn die Pfunde müssen einfach runter :-)) Ich erfreue mich gerne an Deinen tollen Fotos.

    Herzlichst
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Spuren von Kalorien sind ja wohl nicht ganz so schlimm (grins), aber ich glaube es handelt sich um größere Spuren ;-)
    Schön hast Du die Törtchen auf jeden Fall "in Szene" gesetzt, mein Mann könnte sich kaum noch halten, für Schoki lässt er alles andere stehen,
    schönen Sonntag wünscht Dir
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,
    erstmal vielen Dank, das Du Dich bei mir auf meinen Blog angemeldet hast. Das freut mich immer, wenn ich einen neue Leserin habe, obwohl es jetzt nicht viel bei mir zu lesen gibt.
    Also ich bin ja nicht so geschickt mit dem Backen, aber Deine Törtchen könnte sogar ich schaffen. Das wäre der richtige Nachtisch mit einer Kugel Eis. Das könnte ich wirklich mal für meine Gäste zaubern. Ich hatte mal meine Freunde eingeladen und da ist mir der Nachtisch nicht gelungen, er war wirklich nicht gut ......aber meine lieben Gäste haben ihn aus Anstand runter gewürgt. Naja ich habe es schon gemerkt und sie erlöst mit einer Kugel Eis. Das hat man doch immer zu Hause. Das hat sich so bei mir eingeprägt, das ich keinen Nachtisch mehr gemacht habe bis heute. Außer Eis das mache ich ja nicht selbst.
    Also werde ich Dein Rezept mal ausprobieren, bevor ich Gäste habe.
    Schöne Woche wünsche ich Dir.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Mmmmh, so ein Törtchen würde ich sogar jetzt noch verputzen. ☺
    Und so schnell gemacht, eine tolle Idee, Danke fürs Rezept.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Deine Tartellen sehen sehr lecker aus, toll auch die Presentazion.
    Schon wegen den Vitaminen würde ich sie essen 😂
    Wünsche dir einen schönen Wochenanfang
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,
    das sieht sehr lecker aus, würd auch gleich ein Törtchen verdrücken;)
    Übrigens hab letztes WE Dein Bananenbrot gebacken:) Es war einfach lecker
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  11. Sch... was auf die Kalorien, die Dinger MUSS ich probieren.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Süßes geht einfach immer:)
    Schmecken bestimmt köstlich,die Tartelettes!
    Ganz liebe Mittwochsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Das würde ich gerne nunessen!
    Lg
    Elma

    AntwortenLöschen

Lass uns ein paar Gedanken da ...